Veröffentlicht inThüringen

A38 in Thüringen: Autofahrerin kracht in Lkw – Wagen landet in der Böschung

A38 in Thüringen: Autofahrerin kracht in Lkw – Wagen landet in der Böschung

© Silvio Dietzel

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Bleicherode. 

Auf der A38 in Thüringen hat es heftig gekracht.

Zwischen Bleicherode und Großwechsungen ist ein Mazda auf einen Lkw-Anhänger aufgefahren. Die Kollision war dabei so heftig, dass der Wagen rechts von der Autobahn abkam und in die Böschung donnerte. Bei dem Unfall auf der A38 in Thüringen hat sich die Fahrerin des Mazda verletzt und wurde ins Krankenhaus gebracht.

A38 in Thüringen: Heftiger Crash! Mazda wird die Böschung heraufgeschleudert

Der Crash ereignete sich gegen 8.30 Uhr, bestätigte ein Sprecher der Autobahnpolizei Thüringen gegenüber Thüringen24. Wie genau es zu dem Crash kommen konnte, ist dabei noch vollkommen unklar.

———————

So bildest du die Rettungsgasse richtig:

  • eine Spur: alle Autos fahren so weit wie möglich nach rechts
  • bei zwei Spuren fahren alle Autos auf der rechten Spur so weit wie möglich nach rechts, auf der linken Spur so weit wie möglich nach links
  • bei drei Spuren: rechte und mittlere Spur fahren nach rechts, linke Spur fährt nach links
  • so entsteht zwischen mittlerer und linker Spur eine Gasse
  • diese sollte mindestens 2,50 Meter breit sein
  • auf den Standstreifen ausweichen ist ebenfalls immer eine Alternative
  • auf gar keinen Fall darfst du die Rettungsgasse nutzen, um im Stau schneller voran zukommen
  • dadurch blockierst du sie wieder und selbst wenn ein Rettungswagen hindurch gefahren ist, könnten andere folgen

———————

Der Mazda ist jetzt jedenfalls total Schrott. Er wurde circa fünf Meter die Böschung herauf geschleudert und rutschte danach in den Graben. Dabei verletzte sich die Fahrerin (49) leicht. Der Lkw-Fahrer blieb derweil unverletzt.

Verkehrsbehinderungen auf der A38 in Thüringen

Wegen des Unfalls kam es auf der A38 in Fahrtrichtung Leipzig zu einigen Behinderungen. „Bis etwa 10.10 Uhr hatten wir Behinderungen, dann war die Fahrbahn wieder frei“, so der Polizeisprecher. Eine Spur war zeitweise gesperrt, der Verkehr konnte aber links an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

—————————–

Mehr von der A38 in Thüringen:

Illegale Szenen auf der Autobahn – DIESE Aktion hätte ein schlimmes Ende nehmen können

Auto stürzt mehrere Meter in die Tiefe – Rettungshubschrauber im Einsatz

Lkw-Fahrer macht Pause – und bemerkt komische Geräusche

—————————–

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 8.000 Euro. (bp)