Weimarer Land: Lebensgefährliche Panne! Anwohner müssen evakuiert werden

Der Bereich des Gaslecks in Blankenhain (Weimarer Land) wurde weiträumig abgesperrt. Etliche Anwohner mussten evakuiert werden.
Der Bereich des Gaslecks in Blankenhain (Weimarer Land) wurde weiträumig abgesperrt. Etliche Anwohner mussten evakuiert werden.
Foto: Stefan Eberhardt

Blankenhain. Riesige Aufregung in Blankenhain (Weimarer Land)!

Bei Arbeiten für den Breitbandausbau wurde eine Gasleitung in der Stadt beschädigt. Die Freiwillige Feuerwehr musste ausrücken, mehrere Anwohner in der Ortschaft im Weimarer Land wurden evakuiert.

Weimarer Land: Mega-Panne beim Breitbandausbau

Die Panne ereignete sich am Donnerstagvormittag um etwa 9.40 Uhr. Wenige Minuten später ging auch eine Gefahrenmeldung wegen austretendem Gas in Blankenhain heraus. Die Freiwillige Feuerwehr wurde alarmiert, auch der Netzversorger war vor Ort.

Der betroffene Bereich wurde von den Einsatzkräften weiträumig abgesperrt und die Anwohner wurden evakuiert. Auch der Strom wurden in einigen Straßen abgestellt.

+++ Blankenhain: Feuer wütet in Einfamilienhaus: Zwei Verletzte +++

Feuerwehr muss im Weimarer Land die Kanalisation ausblasen

Besonders brenzlig: Weil das Gas schwerer ist als Luft, konnte es sich über einen angrenzenden Abwasserschacht weitläufig in der Kanalisation verteilen. Die Kameraden der Feuerwehr maßen auch in der Nähe der B85 noch gefährlich hohe Konzentrationen. Deswegen musste auch die Bundesstraße auf etwa 400 Metern gesperrt werden.

---------------------------------

Mehr Themen aus der Region:

Krasse Bilder! Baum kracht in Stromleitung – was dann passiert, ist abgefahren

E-Bike-Fahrer nach Unfall in Lebensgefahr – wurde ihm DAS zum Verhängnis?

Rätsel um gerissenes Schaf – und Mega-Frust beim Besitzer

---------------------------------

Die Einsatzkräfte rissen etliche Kanaldeckel auf und bliesen Luft in die Kanalisation. Die beschädigte Leitung wurde abgedrückt. Um etwa 13 Uhr konnten die Anwohner wieder zurück in ihre Häuser. Ab dann rollte auch der Verkehr auf der B85 wieder uneingeschränkt. Wie genau es zu dem Unglück kommen konnte, ist noch nicht ganz klar. (bp)