Veröffentlicht inThüringen

Sparkasse in Thüringen: Verbraucherzentrale warnt Kunden! Das solltest du genau prüfen

Sparkasse in Thüringen: Verbraucherzentrale warnt Kunden! Das solltest du genau prüfen

© picture alliance/dpa | Hauke-Christian Dittrich

Sparkasse, DHL und Amazon: Vorsicht vor Phishing! So schützt du dich!

Jeden Tag werden weltweit etliche Milliarden Spam-Mails verschickt. Ein Großteil davon sind sogenannte Phishing-Mails.

Gera-Greiz. 

Warnung an alle Kunden der Sparkasse in Thüringen!

Immer wieder haben sich Kunden der Sparkasse an die Verbraucherzentrale in Thüringen gewendet. Die Verbraucherschützer warnen jetzt eindringlich, eine Sache genau zu überprüfen.

Sparkasse in Thüringen: Bist du auch betroffen?

Insbesondere Kunden der Sparkasse in Gera-Greiz haben sich an die Beratungsstellen der Verbraucherschützer gewendet: Dabei soll die Bank auf ihre Kunden zukommen, die Prämiensparverträge haben, wie die „Verbraucherzentrale Thüringen“ (VZTH) mitteilt. Die Mitarbeiter der Sparkasse würden dabei auf die Sparer zugehen und sie versuchen dazu zu bewegen, ihre bestehenden Verträge umzustellen oder in andere Verträge umzuwandeln.

——————————

Das ist die Sparkasse:

  • Sparkasse organisiert durch den Dachverband DSGV e.V. (Deutscher Sparkassen- und Giroverband)
  • Verbund von Sparkassen, öffentlichen Versicherungen und sonstigen Finanzdienstleistern
  • Mehr als 200.000 Mitarbeiter
  • über 12.000 Geschäftsstellen und mehr als 375 Institute (2021)

——————————

Dabei soll die Sparkasse nur ein Ziel verfolgen: Kunden sollen ihre langfristig angelegten, variabel verzinsten Sparverträge beenden. Denn: Für Sparende seien diese Verträge extrem attraktiv – neben den Zinsen bieten diese auch noch eine lukrative Prämie!

Sparkasse in Thüringen begründet Vorgehen SO

Die Verbraucherzentrale hat bei der Sparkasse nachgehakt – und die lieferte auch prompt eine Begründung für das Vorgehen: „Die Sparkasse begründet ihr Vorgehen mit der derzeitigen Rechtsprechung zur Zinsanpassung und mit einer aktuellen Entscheidung des Bundesgerichtshofes“, wie die VZTH schreibt. Deshalb könne die Bank die bestehenden Verträge unter den derzeitigen Bedingungen nicht weiterführen.

+++Thüringen: DAS wird immer mehr zum Trend – einige zieht es dafür sogar ins Ausland+++

Das rät die Verbraucherzentrale Thüringen Sparkassen-Kunden

Erstmal auf jeden Fall nichts überstürzen. „Bei allen Vorschlägen ist davon auszugehen, dass sie Sparende gegenüber ihren bestehenden Verträgen benachteiligen“, so Andreas Behn, Referent für Finanzdienstleistungen bei der Verbraucherzentrale Thüringen.

Auch wenn mit Sonderprämien und höheren Zinsen geworben wird, sollen diese nur auf ein Jahr befristet sein – und kämen längst nicht an die alte Prämien heran. Jedenfalls wenn die letzte Prämienstaffel erreicht werden würde.

Sparkasse in Thüringen darf Vertrag nicht kündigen

Und was passiert, wenn du einfach nicht auf das Schreiben reagierst? Gar nichts. Die Sparkasse muss dann den bestehenden Prämiensparvertrag einfach weiter laufen lassen. Allerdings solltest du dich darauf einstellen, dass die Sparkasse dann versucht, den Vertrag zu kündigen.

——————————

Mehr Themen:

——————————

„Zu einer Kündigung hat die Sparkasse nach Auffassung der Verbraucherzentrale aber kein Recht“, sagt Andreas Behn. „Eine Kündigung wäre nach unserer Ansicht nur dann wirksam, wenn die letzte vertraglich vereinbarte Stufe der Prämienstaffel erreicht wurde.“ (jko)