Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: 24-Jährige gewinnt bei Bürgermeisterwahl – vor DIESER Herausforderung steht sie jetzt

Thüringen: 24-Jährige gewinnt bei Bürgermeisterwahl – vor DIESER Herausforderung steht sie jetzt

© picture alliance / Panama Pictures | Christoph Hardt

Thüringen: So schön ist das Bundesland

Oechsen. 

Eine 24-jährige Politikerin gewinnt bei der Bürgermeisterwahl in Thüringen!

Sina Römhild konnte den Sieg bei den Wahlen in Oechsen im Wartburgkreis einfahren. Doch nun steht die junge Frau aus Thüringen vor einer Herausforderung.

Thüringen: 24-jährige Sina Römhild gewinnt Wahl in Oechsen

Die jüngste Bewerberin bei der Bürgermeisterwahl konnte sich in Thüringen durchsetzen. Die 24-jährige Sina Römhild hat nun bald das Amt in Oechsen inne. Die parteilose Verwaltungswirtin arbeitet hauptberuflich im Landratsamt des Wartburgkreises und ist Mutter einer dreijährigen Tochter.

———————————————-

Das sind die größten Städte in Thüringen*:

  1. Erfurt (213.692)
  2. Jena (110.731)
  3. Gera (92.126)
  4. Weimar (65.098)
  5. Gotha (45.273)
  6. Eisenach (41.970)
  7. Nordhausen (40.969)
  8. Ilmenau (38.637)
  9. Suhl (36.395)
  10. Mühlhausen (35.799)

* Stand: 2020

———————————————-

Aufgrund der rechtlichen Vorkenntnisse, die ihre Arbeit mit sich bringt, habe sich die 24-Jährige entschieden, sich als Bürgermeisterkandidatin aufstellen zu lassen.

Mit 84,1 Prozent der Stimmen setzte sich die Politikerin dann tatsächlich souverän gegen ihre Konkurrentin Heidrun Jacob durch. Amtsinhaber Wilfried Bleisteiner trat in diesem Jahr nicht mehr zur Wiederwahl an. Römhild ist bewusst, dass ihr Alter eine Herausforderung bei der Ausübung des Bürgermeisteramts darstellen wird.

—————————————–

Weitere News aus Thüringen:

—————————————–

Thüringen: Ihr Alter stellt eine Herausforderung für die 24-jährige Wahlsiegerin dar

Vor der Wahl äußerte sich Römhild zu künftigen Herausforderungen gegenüber dem MDR Thüringen: „Ich denke man muss sich bei einigen Gemeinderatsmitgliedern vielleicht noch den Respekt erarbeiten. Dass man auch wirklich deutlich macht, dass man das ernst meint und, dass man auch mit allen Altersgruppen zusammenarbeiten möchte. Und auch nicht nur die Interessen der Jüngeren, sondern alle Altersgruppen in Oechsen vertreten möchte.“

Doch die Bewohner aus Oechsen scheinen großes Vortrauen in die zielstrebige Thüringerin zu haben. Da spielt auch das Alter keine große Rolle. (lb/dpa)