Altenburg: Brand in Mehrfamilienhaus – Gebäude mitten in der Nacht evakuiert

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Beschreibung anzeigen

Altenburg. Nächtlicher Einsatz für die Feuerwehren in Altenburg und im Altenburger Land!

Die Einsatzkräfte mussten am Dienstag um 23.10 Uhr ausrücken, weil ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Altenburg ausgebrochen war.

Altenburg: Feuerwehr muss Bewohner aus Haus retten

Offenbar brannte ein Kinderwagen im Treppenhaus. Das Problem: Das Treppenhaus war dadurch so verqualmt, dass der Fluchtweg für die Bewohner abgeschnitten war.

Die Einsatzkräfte machten sich sofort daran, das Gebäude zu evakuieren. Viele der Bewohner mussten über zwei Drehleitern aus dem Haus gerettet werden.

Linienbus in Altenburg wird kurzerhand umfunktioniert

Ein Linienbus, der in der Straße unterwegs war, wurde kurzerhand umfunktioniert, um die 18 betroffenen Bewohner zwischenzeitlich unterzubringen. Rettungskräfte kümmerten sich um die Bewohner. Nach ersten Erkenntnissen musste zum Glück keiner von ihnen ins Krankenhaus.

-------------

Mehr aus Thüringen:

9-Euro-Ticket in Thüringen: Pendler appellieren an Deutsche Bahn – doch die stellt sich quer

Jena: Immer wieder Ärger mit Freiluft-Partys – Ist DAS die Lösung?

Gera: Kleiner Junge verschwindet im Strandbad – Taucher finden seine Leiche

------------

Zurück ins Haus konnten sie in der Nacht allerdings nicht mehr. Zumindest das Erdgeschoss ist nach Angaben der Polizei vorerst nicht bewohnbar. Die Bewohner kamen bei Freunden, Verwandten oder in bereitgestellten Pensionen unter. Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Die Polizei hofft auf Zeugen, die etwas gesehen haben. Wenn du Hinweise geben kannst, melde dich bei der Polizei unter folgender Telefonnummer: 0365 / 8234-1465. (abr)