Kreis Gotha: Überholversuch endet in Crash! Opel-Fahrer lebensbedrohlich verletzt

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Beschreibung anzeigen

Schwabhausen. Schreckliche Szenen im Kreis Gotha!

Auf der B247 zwischen Schwabhausen und Ohrdruf (Kreis Gotha) setzte ein Opel-Fahrer (49) in der Nacht zu Freitag zu einem Überholvorgang an. Auf der Gegenfahrbahn kam ihm aber ein Lkw entgegen und es kam zu einem schlimmen Unfall. Dabei wurde der 49-Jährige lebensbedrohlich verletzt.

Kreis Gotha: Opel-Fahrer will überholen – und kracht in einen Lkw

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei um etwa 3.50 Uhr. Der 49-Jährige war zu der Zeit auf der B247 in Richtung Ohrdruf unterwegs und setze zu einem Überholversuch an.

-------------------------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

-------------------------------

Im Gegenverkehr kam ihm ein Lkw entgegen und es kam zur Kollision. Wie genau, ist derzeit noch nicht klar. Die Polizei ermittelt auch mit einem Gutachter zum genauen Unfallhergang.

Opel-Fahrer wird bei Unfall im Kreis Gotha lebensbedrohlich verletzt

Mit lebensbedrohlichen Verletzungen wurde der Opel-Fahrer anschließend ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Lkw (38) verletzte sich leicht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei schätzt ihn auf insgesamt 40.000 Euro.

---------------------------------

Mehr Themen aus der Region:

Tödlicher Unfall mit zwei Autos – ein Mann (†76) hat keine Chance

Explosion erschüttert Haus! Wurden Feuerwehrleute mit Waffe bedroht?

Raser prescht mit fast hundert Sachen durch die Ortschaft – jetzt wird's teuer

---------------------------------

Wegen der Bergungsmaßnahmen kam es auf der B247 an der betroffenen Stelle am Freitagmorgen zu Verkehrsbehinderungen. (bp)