Sömmerda: Horror-Fund auf dem Bahnhofsgelände! Lokführer entdeckt Leiche

Mord oder Totschlag? Das ist der juristische Unterschied

Mord oder Totschlag? Das ist der juristische Unterschied

Beschreibung anzeigen

Sömmerda. Auf dem Bahnhofsgelände in Sömmerda hat ein Lokführer eine schreckliche Entdeckung gemacht. In hohem Gras fand er den Leichnam eines Mannes. Darüber berichtete die „Thüringer Allgemeine“ zuerst.

Demnach wurde die Leiche in Sömmerda am Dienstag gegen 19 Uhr gefunden. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei in dem Fall.

Sömmerda: Lokführer findet Leiche auf Bahnhofsgelände

Die Identität des toten Mannes werde derzeit gerichtsmedizinisch geklärt, bestätigte Michael Rothe, stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Sömmerda, der Zeitung. Hinweise auf ein Verbrechen oder einen Unfall gebe es zunächst keine.

Offenbar war die Leiche schon in einem fortgeschrittenen Verwesungszustand. Deswegen kann die Identität des Mannes nur von Spezialisten aus der Gerichtsmedizin geklärt werden.

--------------------------------

Mehr Themen aus der Region:

Hier ging jahrelang nichts mehr! DIESE besondere Attraktion öffnet jetzt endlich wieder

Explosion hinter der Marktpassage! Unbekannte machen sich an Auto zu schaffen

Familienfeier artet aus – Polizei setzt sogar einen Hubschrauber ein

--------------------------------

Mehr zu dem Thema liest du auch bei der „Thüringer Allgemeinen“>>> (bp)