Veröffentlicht inThüringen

Kreis Nordhausen: Flammen-Inferno im Wald! Mehr als Hundert Feuerwehrleute im Kampf gegen das Feuer

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Bleicherode/Wernrode. 

Schlimmer Brand im Kreis Nordhausen!

Im Kreis Nordhausen brach am Mittwochmittag in einem Waldgebiet ein riesiges Feuer aus. Die Feuerwehren kämpften bis zum Abend mit den Flammen.

Kreis Nordhausen: Flammen drohen auf Pferdekoppel überzugehen

Nach ersten Informationen brach das Feuer gegen 13 Uhr aus – zunächst auf einem Feld im Ortsteil Wernrode in Bleicherode. Durch die Trockenheit des Getreides fraßen sich die Flammen schnell durch das Feld und drohten auf eine Pferdekoppel überzugehen.

——————————-

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

——————————-

Die Einsatzkräfte reagierten sofort und ließen die Tiere frei. Anschließend konnten sie verhindern, dass der Brand auf die Koppel überging.

Allerdings nahm der Wind immer weiter zu und das Feuer fraß sich bis zum Wald durch – über das Unterholz breitete sich der Brand dann schließlich in dem Wald aus.

Mehr als Hundert Einsatzkräfte im Kreis Nordhausen kämpfen gegen die Flammen

Rund 150 Einsatzkräfte sollen noch am frühen Mittwochabend (Stand 16.30 Uhr) gegen die Flammen gekämpft haben. Außerdem unterstützte ein Hubschrauber die Kameraden am Boden mit Löschwasser aus der Luft.

——————————-

Mehr Themen:

——————————-

Der Bürgermeister der Stadt Bleicherode war ebenfalls vor Ort, um sich das Ausmaß des Feuers zu machen. Wie es zu dem Brand kam ist bisher noch unklar. (jko)