Veröffentlicht inThüringen

Hund in Thüringen: Frau geht mit Vierbeiner Gassi – was eine Zeugin dann beobachtet, ist kaum zu fassen

Fünf Gefahrenquellen im Haushalt für Haustiere

Fünf Gefahrenquellen im Haushalt für Haustiere

Eine Spaziergängerin hat in Thüringen eine grausame Szene beobachtet, als eine andere Frau ihren Hund in Heiligenstadt ausführte.

Denn so zahm, wie der Hund auf dem ersten Blick wohl möglich aussah, war er gar nicht – das musste eine Katze in Thüringen am eigenen Leib erfahren.

Thüringen: DIESES herzlose Verhalten zeigte eine Hunde-Besitzerin

Die Polizei hat am Freitag über den schrecklichen Vorfall in Thüringen informiert: Am Donnerstagabend wurde eine Frau gegen 18.45 Uhr mit ihrem Hund auf der Dingelstädter Straße beobachtet.

Die Zeugin hatte gesehen, wie der helle Vierbeiner – vermutlich ein Labrador – plötzlich auf eine Katze los ging und sie gebissen hatte. Doch seiner Besitzerin schien das recht egal zu sein: Sie ließ das verletzte Tier auf der Straße zurück und setzte ihre Gassi-Runde fort.


Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

Heller Hund macht Sitz und guckt Besitzerin an
In Thüringen ist ein Hund auf eine Katze losgegangen – Seiner Besitzerin schien das egal zu sein. (Symbolbild) Foto: IMAGO / Shotshop

Polizei Thüringen sucht nach Hunde-Besitzerin

Da die Tat aber glücklicherweise nicht unbeobachtet blieb, wurde das örtliche Tierheim informiert. Die Tierschützer haben die verletzte Katze in Obhut genommen und sie medizinisch versorgt.


Mehr aus Thüringen:

Wegen Energiekosten – Bäcker geht drastischen Schritt!

Frau klemmt zwischen Leitplanke und eigenem Auto

Neuzugang im Bärenpark Worbis – er soll nicht alleine bleiben


Jetzt sucht die Polizei Thüringen dringend nach weiteren Zeugen, die den grausamen Vorfall beobachtet haben und Hinweise zu der Hunde-Besitzerin geben können. Wenn du helfen kannst, melde dich bitte bei den Beamten in Heiligenstadt unter der Telefonnummer: 03606/6510.