Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Bier-Lkw verliert Ladung! Jetzt ist das gute Zeug dahin

Unfall

So verhältst du dich richtig im Ernstfall

Bier-Liebhaber aus Thüringen müssen jetzt ganz stark sein! Ein Lkw hat am Freitag bei Greiz hunderte Bierkästen von seinem Anhänger verloren.

Auf der B94 zwischen Greiz und Gera entstand so ein ziemliches Trümmerfeld aus zerbrochenen Flaschen. Gutes Zeug versickerte im Boden. Wie konnte das in Thüringen passieren?

Thüringen: Bier-Lkw verliert Ladung

Mit einem Bild ihres Einsatzes sorgten die Kameraden der Stützpunktfeuerwehr Greiz auf Facebook für ein Beben. Der Beitrag wurde (stand Samstag: 11 Uhr) über Hundert Mal geteilt. Viele trauerten dem guten Gerstengebräu hinterher.


So viele Verkehrsunfälle gab es 2021 in Thüringen:

  • Unfälle insgesamt: 47.714
  • Die meisten davon verliefen glimpflich, bei etwa 5.000 wurden Menschen verletzt
  • 87 Menschen wurden 2021 auf Straßen im Freistaat getötet
  • Die Unfallursache Nummer 1 ist dabei das Fahren mit zu hoher Geschwindigkeit. Das war laut Innenministerium für etwa 35 Prozent aller Verkehrsunfälle verantwortlich
  • Insgesamt ging die Zahl der Verkehrsunfälle in Thüringen im Vergleich zum Vorjahr leicht zurück (Minus 0,4 Prozent)

Wie war das passiert? Nach Informationen der „Bild“ ereignete sich der Unfall gegen 9.30 Uhr in einer S-Kurve auf der Strecke. Demnach waren am Freitag sowohl Polizei als auch Feuerwehr im Einsatz, um die Straße wieder zu reinigen.

Hier klicken, um den Inhalt von Facebook anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Polizei in Thüringen mit schlimmer Vermutung

Dabei sei auch schweres Gerät zum Einsatz gekommen, um die Bierkästen und zerbrochenen Flaschen wegzuräumen, so ein Polizeisprecher gegenüber der Zeitung. Er mutmaßte, dass die Kästen nicht richtig gesichert gewesen sein müssten. Immerhin: Nicht alle Flaschen wurden bei dem Vorfall zerstört.


Mehr News aus Thüringen:


Die „Bild“ zählt etwa 370 Kästen, die vom Anhänger gerutscht sind. Etwa 230 Kästen sollen unversehrt geblieben sein. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.