Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Autofahrer missachtet Vorfahrt – mit schlimmen Folgen

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

Heftige Bilder aus Thüringen!

Ein 24-jähriger Skoda-Fahrer hat dabei in Kranichfeld (Thüringen) die Vorfahrt missachtet – und das hatte ziemlich schwerwiegende Folgen.

Thüringen: Autofahrer kracht in Hyundai

Der 24-Jährige wollte am Sonntagabend gegen 22.15 Uhr von der Bernhardstraße auf die Bahnhofstraße abbiegen. Im gleichen Moment war eine 40-jährige Frau mit ihrem Hyundai auf der Hauptstraße unterwegs. Offenbar sah sie den Skoda zu spät – legte noch eine Vollbremsung ein und krachte in das Auto, wie ein Thüringen24-Reporter berichtet.

Durch den Unfall überschlug sich die Frau mit ihrem Hyundai, landete auf dem Dach und rutschte gegen eine Straßenlaterne. Das eCall-System in dem Auto der Frau setzte einen Notruf ab, wodurch die Rettungskräfte alarmiert wurden. Die 40-Jährige und der 24-Jährige konnten sich glücklicherweise selbst aus ihren Autos befreien.

Thüringen Unfall
Weil ein Autofahrer die Vorfahrt missachtete, ist es in Thüringen zu einem schweren Unfall gekommen. Foto: Stefan Eberhardt

Während die Frau zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde, verweigerte der 24-jährige Mann die Behandlung – er ahnte vielleicht schon, welche Konsequenzen auf ihn zukommen würden.

+++ 9-Euro-Ticket in Thüringen kassiert Absage! DARUM kommt keine Alternative +++

Drogenschnelltest fällt bei Unfall in Thüringen positiv aus

Vor Ort wurde dann ein Drogenschnelltest durchgeführt und schnell wurde klar, wieso der junge Mann sich nicht ärztlich behandeln lassen wollte. Der Test fiel positiv auf Amphetamine aus.


Mehr aus Thüringen:


Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Wie hoch der Schaden ist, wird noch geklärt. Da der Hyundai fast neu war, wird es aber wahrscheinlich ziemlich teuer.