Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Skurrile Szene! Fake-Sheriffs betteln um Urin

Gewahrsam? Festnahme?

Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Was für eine skurrile „Polizei“-Kontrolle in Thüringen!

Zwei Männer wollten in Sonneberg in Thüringen offenbar mal Sheriff spielen – und hatten dabei Erfolg.

Thüringen: Irre Kontrolle in Sonneberg

Die echte Polizei sagt, dass das Duo am Dienstagabend in der Mönchsberger Straße einen jungen Autofahrer angehalten hat. Demnach sahen die beiden Männer wohl so aus wie tatsächliche Polizisten – mit einer entsprechenden Uniform und einem Auto, auf dem „Polizei“ stand.

Das, was sie von dem 19-jährigen Autofahrer wollten, war durchaus schräg: Er sollte in einen Alkomaten pusten und dann sogar noch eine Urinprobe abgeben. Danach verschwanden die Fake-Polizisten mit ihrem „Streifenwagen“ – und dem jungen Autofahrer dämmerte langsam, dass da etwas faul war.

thüringen uriprobe
Skurrile Kontrolle: In Thüringen sollte ein Mann eine Urinprobe abgeben. (Symbolbild) Foto: IMAGO / Alexander Limbach

Auf Nachfrage bei der echten Polizei in Sonneberg stellte sich dann heraus, dass er auf zwei falsche Polizisten hereingefallen war. Denn ein echter Streifenwagen der Polizei Thüringen war nachweislich nicht in der Nähe.


Mehr News aus Thüringen:

Explosion an der Bleichlochtalsperre! Feuerwehr stundenlang im Einsatz

Wichtiger Energie-Kosten-Zuschuss lässt auf sich warten! Müssen SIE jetzt zittern?

A4 in Thüringen mehrere Stunden dicht! Was war da los?


Polizei Thüringen ermittelt wegen Amtsanmaßung

Jetzt ermitteln die Beamten wegen Amtsanmaßung. Neben den Uniformen trugen die „Polizisten“ schwarze OP-Masken. Ihr Fake-Streifenwagen soll ein älterer VW gewesen sein. Wenn du Hinweise für die Polizei hast, dann her damit – die Nummer der echten Beamten lautet 03675/8750.