„Riverboat“: Thriller-Autor Sebastian Fitzek wird Moderator – doch es gibt einen Haken

Sebastian Fitzek wird Moderator bei „Riverboat Berlin“.
Sebastian Fitzek wird Moderator bei „Riverboat Berlin“.
Foto: IMAGO / APress

Neues Gesicht bei „Riverboat“!

Sebastian Fitzek wird neuer Moderator im „Riverboat“und an der Seite von Kim Fisher durch den Talk-Abend führen. Doch die Sache hat einen Haken – zumindest für Fans vom „Riverboat Leipzig“. Denn die können den neuen Moderator nicht im Leipziger Studio erleben.

„Riverboat“: Sebastian Fitzek wird Moderator

Gute Nachrichten für „Riverboat“-Fans! Denn ab Oktober gibt es die geballte Talkpower aus Leipzig und Berlin – und zwar im wöchentlichen Wechsel. In Leipzig bleibt der Mann an Kim Fishers Seite Jörg Kachelmann.

--------------------------

Das ist Riverboat:

  • eine auf MDR ausgestrahlte Talkshow
  • Erstausstrahlung fand am 3. Januar 1992 statt
  • mittlerweile gibt es von der Talkshow drei Staffeln
  • moderiert wird die Show von Kim Fisher (seit 2014) und Jörg Kachelmann (seit 2019)
  • ab 15. Oktober soll es eine Berliner Ausgabe des Talk-Klassikers geben, Sebastian Fitzek wird Moderator

---------------------------

In Berlin soll niemand Geringeres als Bestseller-Autor Sebastian Fitzek durch den Abend führen. Das bestätigt rbb auf Nachfrage von Thüringen24.de. „Wir freuen uns sehr auf einen charmanten, klugen und neugierigen Gastgeber am Freitagabend. Sebastian Fitzek vereint wie kaum jemand sonst das Sendegebiet von rbb und MRD in seiner Biografie. Ein geborener Berliner mit einer Familiengeschichte, die tief in Sachsen und Sachsen-Anhalt verwurzelt ist“, sagt Torsten Amarell, Leiter Contentbox-Gesellschaft im rbb.

------------------------------

Mehr „Riverboat“-Themen:

--------------------------------

Geballte Power „Riverboat“ im MDR und bei rbb

Schon vor einiger Zeit ließen MDR und rbb die Bombe platzen und verkündeten, gemeinsame Sache zu machen. Im wöchentlichen Wechsel wollen MDR und rbb ab 15. Oktober den TV-Talk produzieren und zeitgleich um 22 Uhr in ihren Dritten Programmen ausstrahlen. (abr)