„Riverboat“ (MDR): Comeback! SIE moderiert nach zehn Jahren wieder mit Jörg Kachelmann

SIE moderiert nach zehn Jahren wieder bei „Riverboat“ (MDR). (Archivbild)
SIE moderiert nach zehn Jahren wieder bei „Riverboat“ (MDR). (Archivbild)
Foto: picture alliance / zb | Kirsten Nijhof/picture alliance / zb | Kirsten Nijhof/Montage Thuringen24

Leipzig. Die beliebte MDR-Talkshow „Riverboat“ erlebt ein Comeback!

Ganze zehn Jahre saß sie bei „Riverboat“ nicht mehr im Sattel – doch jetzt moderiert eine bestimmte Frau wieder zusammen mit Jörg Kachelmann.

„Riverboat“ (MDR): SIE feiert nach zehn Jahren ihr Comeback

Genau zehn Jahre ist es her, dass Mareile Höppner für das MDR-Talkformat „Riverboat“ vor der Kamera stand. Am Freitag, 3. Juni, ist die 45-jährige Moderatorin dann tatsächlich wieder zurück! Ab 22 Uhr wird sie zusammen mit Jörg Kachelmann Gäste wie Andreas Gabalier oder Sängerin Michelle ausquetschen.

---------------------------

„Riverboat“ heute – die Gäste am 3. Juni

  • Andreas Gabalier, Musiker
  • Michael Groß, Schwimmikone
  • Inka Friedrich, Schauspielerin
  • Michelle, Schlagersängerin
  • Wladimir Kaminer, Bestsellerautor
  • Jens Voigt, ehemaliger Rennradprofi und TV-Experte
  • Madeleine Wehle, Moderatorin
  • Rolf Zuckowski, Kinderliedermacher

------------------------------

Doch, was ist mit der eigentlichen Moderatorin Kim Fisher? Aufatmen bei allen Fans: Der Wechsel ist nicht von langer Dauer – bereits in der kommenden Woche (10. Juni) ist die 53-Jährige wieder im MDR-Studio und will für einen ausgelassenen „Riverboat“-Abend sorgen.

------------------------------

Mehr Themen:

------------------------------

Neue Moderatorin bei „Riverboat“ (MDR) kommt gut an

Die Fans freuen sich unter dem Facebook-Post über die neue Kurz-Neubesetzung der Talkshow. Hier einige Kommentare:

  • „Da freu ich mich aber! Das wird ein schöner Abend für mich. Danke!“
  • „Ich find Kim moderiert super und Mareile hat die Sendung auch früher super moderiert.“
  • „Bin voll gespannt.“

(jko)