Weimar: Fahrradfahrer sorgen für Zoff im Park – „Wird leider nicht besser“

Thüringen: So schön ist das Bundesland

Thüringen: So schön ist das Bundesland

Beschreibung anzeigen

Weimar. Der Zoff zwischen Radfahrern und Fußgängern in Weimar geht in die nächste Runde.

Denn im Tiefurter Park Weimar kommt es zwischen ihnen immer wieder zu unschönen Erlebnissen. Jetzt macht sich eine Spaziergängerin Luft.

Weimar: Kein Platz für Fußgänger im Tiefurter Park?

„Darf man überhaupt noch im Tiefurter Park als Fußgänger gehen?“, fragt die Frau in einer Weimar-Facebook-Gruppe. Das Problem: Nach ihrem Empfinden laufe man den Fahrradfahrern nur im Weg rum.

Die anderen Gruppen-Mitglieder haben unterschiedliche Meinungen zu diesem Dilemma. Kein Wunder also, dass plötzlich eine rege Diskussion entfacht wird.

221317161.jpg

++++ Weimarer Land: Lebensgefährliche Panne! Anwohner müssen evakuiert werden ++++

Weimar: Diskussion im Netz bricht aus

Die einen argumentieren auf der Seite der Radfahrer – die anderen vertreten die Fußgänger-Sicht. Aber es wird auch viel Ironie und Sarkasmus eingesetzt. Zum Beispiel witzelt ein Nutzer, dass die Zweiräder ähnliche Sonderrechte wie Polizei und Feuerwehr haben – und genau deshalb müsste Platz gemacht werden.

----------------------

Das ist die Stadt Weimar:

  • älteste Aufzeichnungen über Weimar reichen bis 899 zurück
  • „Weimar“ bedeutet ursprünglich „Heiligtumsee“
  • mit rund 65.000 Einwohnern (Stand 2019) die viertgrößte Stadt Thüringens
  • bekannt für das kulturelle Erbe und die Epoche der Weimarer Klassik; Standort des Goethe- und Schillerdenkmals, des Goethe- und Schiller-Museums sowie des Bauhaus-Museums mit Werken von Walter Gropius
  • Oberbürgermeister ist Peter Kleine (parteilos)

----------------------

Allerdings zeigen manchen Reaktionen auch die Ernsthaftigkeit hinter dem Thema. Ein Nutzer hat Angst, dass durch den Beitrag mehr Vorbehalte zwischen Fußgehende und Radfahrerende transportiert wird – und so das Finden einer Lösung in den Hintergrund gerät.

+++Weimar: BMW-Fahrer kriegt die Kurve nicht und überschlägt sich – drei Verletzte+++

Eine Nutzerin macht darauf aufmerksam, dass es gerade mit Kleinkindern, die gerade laufen lernen, schwierig ist im Park spazierenzugehen. Aber auch zwischen Hundebesitzern und Radfahrern habe es schon manch heikle Diskussion gegeben.

--------------------

Mehr Weimar-Themen:

--------------------

Das sind die Rad-Regeln in Weimar

Auf der Webseite der Parkordnung der Klassik Stiftung Weimar stößt man jedoch schnell auf die Antwort des Problems: „Alle Wege sind Fußwege. Fahrradfahren ist nur auf den dafür ausgewiesenen Strecken gestattet.“ Jetzt müssen sich nur noch alle daran halten.

++++ Weimar: Park-Frust eskaliert wegen Umzug! Autofahrer will Helfer umfahren ++++

Mehr Informationen zur Parkordnung im Tiefurter Park Weimar gibt es >>hier<<. (ali)