Klinikum Erfurt nimmt DIESEN Promi-Patienten auf – Du kennst ihn garantiert

Im Klinikum Erfurt wurde ein Mann behandelt, den du garantiert kennst. (Symbolbild)
Im Klinikum Erfurt wurde ein Mann behandelt, den du garantiert kennst. (Symbolbild)
Foto: imago images / agefotostock /imago images / Science Photo Library (Montage: Thüringen24)

Erfurt. Nanu, wer ist denn da beim Klinikum Erfurt in Behandlung? Er ist kein Unbekannter. Jeden Menschen treffen irgendwann kleinere oder größere Wehwehchen. Glücklicherweise findet sich in Thüringens Kliniken dafür geeignetes Fachpersonal. Auf seiner „Durchreise“ wurde aktuell ein sehr bekannter Mann ins Klinikum Erfurt eingewiesen.

Der Grund für seinen Besuch im Klinikum Erfurt war ernst. Der prominente Patient klagte über Schmerzen in der Brust und wurde mit dieser Beschwerde stationär auf die kardiologische Station aufgenommen. Das war dem Klinikum sogar eine Eilmeldung auf der Facebook-Seite wert.

Klinikum Erfurt nimmt DIESEN prominenten Patienten auf

Trotzdem freuten sich auch viele der Klinik-Angestellten über den Besuch. Von der Untersuchung gibt es sogar zahlreiche Bilder im Beitrag zu sehen. Den Patienten kennt wirklich jedes Kind. Er trägt einen langen weißen Bart und seine Lieblingsfarbe ist offensichtlich Rot. Na, weißt du schon von wem die Rede ist?

Richtig, es handelt sich um den Weihnachtsmann. Der liegt wohl aktuell im Klinikum Erfurt. Nach ersten Untersuchungen geht es dem „Rauschebart“ den Umständen entsprechen gut, so die Klinik. „Ob er pünktlich am 24. Dezember seinen Dienst antreten kann, ist derzeit noch ungewiss.“, hieß es weiter. Das wäre echt schade!

Wir drücken dem Weihnachtsmann jedenfalls die Daumen. Das tun auch einige Nutzer auf Facebook. Sie schicketn dem Weihnachtsmann zahlreiche Genesungswünsche bei Facebook:

  • „Ooooh, der Ärmste, auch von mir: gute Besserung!“
  • „Gute Besserung, komm schnell wieder auf die Beine. Die Kinder brauchen Dich, sie wollen doch ganz viele Geschenke unter dem Baum.“
  • „Oh, den müsst ihr aber schnell wieder hinkriegen, der arbeitet doch nur ein Tag im Jahr“

+++ Erfurt: Corona-Infizierte bringt Baby im Helios-Klinikum zur Welt – unter diesen speziellen Bedingungen fand die Geburt statt +++

Klinikum Erfrut erlaubt sich einen Scherz

Der Scherz des Klinikums kam bei vielen Erfurtern richtig gut an. Doch es gab auch Kritik von einigen Seiten: „Seltsamer Humor den ihr da habt. Weiß nicht ob Scherze dieser Art gerade angebracht sind. Hätte man auch anders gestalten können.“, schrieb ein Nutzer.

------

Mehr aus Erfurt:

Obi in Erfurt: Baumarkt startet besondere Aktion – nicht alle feiern sie

Hauptbahnhof Erfurt putzt sich raus – diese Änderungen fallen direkt ins Auge

Corona in Erfurt: Mädchen nimmt Maske zum Trinken ab – dann wird ein Duo richtig fies

------

Von einem anderen Facebook-Nutzer hieß es: „Jetzt macht man den Kindern schon Angst.“ Zu dieser Kritik hat sich das Klinikum bisher nicht geäußert. (mia)