Erfurt: EVAG rüstet alle Bushaltestellen neu aus – DAS ist jetzt neu!

Nicht wundern, wenn zukünftig ein Bus der EVAG mit dir spricht. (Archivbild)
Nicht wundern, wenn zukünftig ein Bus der EVAG mit dir spricht. (Archivbild)
Foto: imago images / Jan Huebner

Erfurt. Wenn du zukünftig beim Warten auf den Bus in Erfurt Stimmen hörst, dann bist du nicht verrückt geworden.

Denn die EVAG hat alle 67 Busse mit automatischen Ansagen ausgestattet.

Erfurt: Zukünftig spricht der Bus mit dir

„Linie 51, Richtung Möbisburg“, schallt es manch Wartenden in Zukunft entgegen. Wenn der Bus an einer Haltestelle ankommt und die Türen sich öffnen, werden die Bus-Linie und die Fahrtrichtung angesagt.

„Damit die Durchsage funktioniert, wurden spezielle Außenlautsprecher angebracht“, erklärt die EVAG.

____________

Mehr Themen aus Erfurt:

____________

EVAG erleichtert blinden oder sehbehinderten Menschen die Fahrt

Damit geht der Verkehrsbetrieb einen weiteren Schritt in Richtung Barrierefreiheit. Denn durch die automatischen Ansagen wird blinden oder sehbehinderten Menschen die Nutzung erleichtert.

Die 76 Stadtbahnen „sprechen“ an den Haltestellen bereits mit den Fahrgästen. (red)