Erfurt: Brennendes Müllauto legt Verkehr mitten in der City lahm

Mitten auf dem Gothaer Platz in Erfurt ging der Müllwagen in Flammen auf.
Mitten auf dem Gothaer Platz in Erfurt ging der Müllwagen in Flammen auf.
Foto: Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt. Die Rauchwolke war deutlich über der Stadt zu sehen. Am Donnerstagmorgen ist ein Müllauto auf dem Gothaer Platz in Erfurt in Flammen aufgegangen.

Seit 9.45 Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Einsatz.

Erfurt: Müllwagen brennt – komplizierter Feuerwehr-Einsatz

Die Einsatzkräfte vermuten, dass die gepresste Ladung des Müllautos in Brand geriet. Dadurch ist auch die Hydraulik des Fahrzeugs beschädigt worden. Der Müllwagen hat Sperrmüll geladen.

Durch die Schädigung der Hydraulik kann die die Klappe nicht mehr geöffnet werden. Da das Löschwasser nicht zur Brandstelle gelangt, gestaltet sich die Arbeit der Feuerwehr schwierig und aufwändig. Momentan wird versucht, das Dach aufzuflexen um dort das Wasser einfließen zu lassen.

____________

Mehr Themen aus Erfurt:

____________

Verkehrsbeeinträchtigung am Gothaer Platz

Im Bereich des Gothaer Platzes kommt es zu Verkehrsbeeinträchtigungen, der Straßenbahnverkehr ist nicht betroffen. Verletzt wurde niemand. Der Schaden an dem Auto wird aktuell auf ca. 200 000 EUR beziffert. (mb)