Buga-Frust in Erfurt? Anwohner verärgert: „Wollt ihr uns eigentlich verarschen?“

Nicht jeder aus Erfurt freut sich über die Buga.
Nicht jeder aus Erfurt freut sich über die Buga.
Foto: IMAGO / Karina Hessland

Erfurt. Trotz Pandemie und steigender Infektionszahlen soll die Buga (Bundesgartenschau) in Erfurt stattfinden. Am 23. April ist der offizielle Start. Doch nicht jeder freut sich auf die Buga. Anwohner aus Erfurt sind verärgert.

Konzerte, Musicals, Fußballspiele mit Publikum – das ist seit einem Jahr tabu für ganz Deutschland. Dennoch soll in knapp einem Monat die Buga in Erfurt starten. Eine riesige Ausstellung zum Thema Gartenbau, die viele Besucher anziehen soll.

Buga in Erfurt: Unverständnis macht sich breit

Insgesamt 171 Tage soll die Buga dauern. Bis zum 16. Mai sollen Veranstaltungen, wie Kursangebote, vorerst ausgesetzt werden, wie Buga-Geschäftsführerin Kathrin Weiß sagt.

Doch für einige Veranstaltungen – darunter größere Konzerte – sollen sich Interessierte Plätze reservieren. Größere Veranstaltungen werden nach hinten verschoben.

Dass an der Buga in Erfurt weiterhin festgehalten wird, regt manche Anwohner richtig auf. In einer Erfurter Facebookgruppe postete eine Nutzerin ein Foto einer Licht-Werbung auf dem Boden vor der Krämerbrücke.

---------------------------------------

Das ist die Buga:

  • deutsche Gartenbauausstellung
  • findet alle zwei Jahre in verschiedenen deutschen Städten statt
  • die erste Buga fand 1951 in Hannover statt, vorher gab es bereits andere Gartenbauausstellungen: Eine erste Internationale Land- und Gartenbauausstellung fand etwa vom 9. bis 17. September 1865 in Erfurt statt
  • 2007 waren zum ersten Mal zwei Städte in Thüringen, Gera und Ronneburg, Buga-Standorte
  • Die Buga 2021 in Erfurt soll vom 23. April bis 10. Oktober dauern

---------------------------------------

Sie selbst schreibt dazu nichts. Doch viele andere lassen ihren Frust raus. Ein Mann zum Beispiel ist sauer: „Fußballspiele, Konzerte – fallen alle aus. Gaststätten, Hotels geschlossen. Aber die Buga soll stattfinden. Das versteht kein Mensch.“

Ein anderer verlangt, dass die Buga keine Sondergenehmigung bekommen sollte, vor allem in Hinblick auf den hohen Inzidenzwert in Thüringen von 209,7 am Montag. „Da sollte die Buga gar nicht mehr weiter geplant werden“, findet er.

Hier weitere Kommentare zur Buga:

  • „Ach BUGA geht, aber Läden werden ins Aus geschickt. Jeder Friseur, Einzelhändler oder Kosmetiker muss doch abkotzen bis zur Gesichtslähmung.“
  • „Ich gebe einen Scheiß Buga, die darf stattfinden, aber die Schulen, Kindergärten, Geschäfte und was nicht noch alles wo unsre Kinder Spaß dran haben, muss geschlossen bleiben wegen der steigenden Zahlen. Wollt ihr uns eigentlich verarschen? gebt unseren Kindern die Kindheit zurück.“
  • „Vielerorts werden Osterfeuer abgesagt. Aber die Buga MUSS stattfinden. Absolut klar verständlich? Für mich nicht.“
  • „Und was lernen wir daraus? Alles, von dem der Staat profitiert, ist erlaubt und der Rest wird gestrichen.“
  • „Fuck Buga. Gebt die Kohle denen, die vor der Pleite stehen. DAS wäre Solidarität. Alles andere ist Egoismus.“

+++ Erfurt: Schmierfink unterwegs! HIER wurden 11 Autos verunstaltet +++

Wie kann so eine große Ausstellung überhaupt stattfinden? Die Buga-Organisatoren haben einige Regeln aufgestellt, um Infektionen zu verhindern. Zum Beispiel wird es keine Tageskassen an den Eingängen geben.

---------------

Mehr zum Thema Buga in Erfurt:

Buga Erfurt: Strenges Corona-Konzept! DAS ist der Plan

Buga Erfurt: Die Hollywood-Buchstaben sind da – und bekommen direkt ihr Fett weg

Buga in Erfurt: Diese Neuerung ist nichts für schwache Nerven!

---------------

Die Besucher sollen ihr Ticket online oder bei Vorverkaufsstellen erwerben. So sollen Warteschlangen verhindert werden.

+++ Lost Place in Erfurt: Verfallenes Haus steht im Wald – das ist seine Geschichte! +++

Die Hoffnung sei da, dass im Laufe der geplanten Buga-Tage die Einschränkungen gelockert werden können, wenn sich die Infektionslage entspanne, heißt es von der Stadt Erfurt und der Buga-Leitung. (ldi/dpa)