Erfurt: Freundinnen wollen Ausblick genießen – das kann jetzt richtig teuer werden

Die Polizei in Erfurt musste einschreiten. (Symbolbild)
Die Polizei in Erfurt musste einschreiten. (Symbolbild)
Foto: imago images/Die Videomanufaktur

Für reichlich Trubel sorgten am Montagabend zwei Frauen (beide 23 Jahre alt) in Erfurt.

Die beiden Frauen waren am Wasserturm in Erfurt auf das Dach einer ehemaligen Schule geklettert.

Frauen sorgen in Erfurt für Polizei- und Feuerwehreinsatz

Eine Lokführerin sah die beiden und verständigte die Polizei.

------------------------------------

• Mehr Themen:

-------------------------------------

Mit Lautsprecherdurchsagen versuchten die Beamten die Frauen zu bewegen, von dem baufälligen und durchaus einsturzgefährdeten Gebäude herunter zu kommen.

++ Corona in Thüringen: Freistaat startet Testphase – DAS ist ab sofort möglich ++

Frauen richten sich nicht nach dem Aufruf

Als die jungen Frauen keinerlei Anstalten gemacht haben, dem Aufruf zu folgen, wurde die Feuerwehr hinzugerufen.

Mit einer Rettungsleiter holten die Feuerwehrleute die Frauen vom Dach.

>>> Thüringerin (26) nimmt an ungewöhnlichen TV-Experiment teil – „Ich denke, dass ich sehr gut auf Männer wirke“

----------------------------

Das ist die Stadt Erfurt:

  • wurde 724 erstmals urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Thüringen, mit 214.000 Einwohnern auch die größte Stadt
  • Sehenswürdigkeiten: Krämerbrücke und Erfurter Dom
  • Oberbürgermeister ist Andreas Bausewein (SPD)

----------------------------

Anzeige wegen Hausfriedensbruch

Sie erhielten eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch.

+++ Eisenach: Gute Nachrichten für Wander-Fans! Diese außergewöhnliche Route kannst du jetzt entdecken +++

Zudem wird geprüft, ob sie für den aufwendigen Einsatz von Polizei und Feuerwehr zur Kasse gebeten werden. (fb)