Erfurt: Frau geht an Julius-Leber-Ring entlang – plötzlich schlägt ihr ein Mann mitten ins Gesicht

Ein Betrunkener hat einer jungen Frau in Erfurt unvermittelt ins Gesicht geschlagen. (Symbolbild)
Ein Betrunkener hat einer jungen Frau in Erfurt unvermittelt ins Gesicht geschlagen. (Symbolbild)
Foto: imago images/Die Videomanufaktur

Erfurt. In Erfurt ist es zu einer unfassbaren Tat gekommen.

Eine Frau (19) ist am Julius-Leber-Ring in Erfurt entlang gegangen, als ihr plötzlich völlig unvermittelt ein Mann mitten ins Gesicht schlug.

Frau kriegt von einem Mann grundlos in Erfurt einen Schlag ins Gesicht

Der 41-Jährige hat die Frau nach Angaben der Polizei völlig grundlos angegriffen, sie sei dem Mann nur entgegengekommen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

-------------------------------------

Der schwer alkoholisierte Mann randalierte außerdem vor einem Gebäude und warf Stühle gegen die Fenster.

Mann schlägt in Erfurt Frau mitten ins Gesicht

Da der Mann offensichtlich auch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, wurde er ins Krankenhaus eingeliefert.

+++ Erfurt: Das Buga-Bahn-Dilemma! Darum ist der Tramlink noch immer nicht on tour +++

Bei dem durchgeführten Atemalkoholtest erreichte er einen Wert von über zwei Promille.

Wie es seinem Opfer, der jungen Frau, aktuell geht, ist unklar. (fb)