Erfurt: 250 Jugendliche feiern im Nordpark – Polizei findet Erstaunliches vor

Im Nordpark in Erfurt genossen viele das Wetter und feierten.
Im Nordpark in Erfurt genossen viele das Wetter und feierten.
Foto: Marcus Scheidel

Erfurt. Das Wetter in Erfurt lud praktisch dazu ein: Im Nordpark hatten am Wochenende 250 junge Menschen aus Erfurt gefeiert. Die Polizei machte dabei eine erstaunliche Entdeckung.

Freitag- und Samstagnacht waren zu Spitzenzeiten etwa 250 Menschen im Nordpark, die zu lauter Musik tanzten und Alkohol tranken, berichtet die Polizei Erfurt.

Erfurt: Polizei rückt mehrmals an

Über den gesamten Park verteilten sich unterschiedlich große Gruppen. Sie hatten Musiklautsprecher und teilweise sogar Partylichter dabei.

------------------

Mehr aus Erfurt:

Erfurt: Autofahrer aufgepasst! HIER musst du mit gravierenden Änderungen beim Parken rechnen

Erfurt: Nach Bränden in rechtsextremen Szenetreffs – jetzt drohen Konsequenzen

Erfurt: Von wegen zu tief ins Glas geschaut – Mann baut Unfall, weil er zu WENIG getrunken hat

------------------

Die Stimmung auf dem Gelände war ausgelassen. Das Erstaunliche: Es gab nichts zu beanstanden. Alle feierten friedlich zusammen. Die Polizei Erfurt war in beiden Nächsten unterwegs. Sie sorgte mehrfach für Ordnung und eine erträgliche Lautstärke. (ldi)