Buga Erfurt: Mann kommt trotz Ticket nicht rein – „Habe ich mir nicht vorstellen können“

Buga Erfurt: Diese 10 Highlights solltest du nicht verpassen

Buga Erfurt: Diese 10 Highlights solltest du nicht verpassen

Die Buga in Erfurt startet. Diese Highlights lohnen einen Besuch.

Beschreibung anzeigen

Erfurt. Eigentlich wollte ein Mann aus Kassel die Buga Erfurt zwei Tage lang bestaunen. Trotz Ticket kam er aber nicht rein.

Am Sonntag war der Mann mit einem Freund extra nach Erfurt angereist, um die Besonderheiten der Buga selbst zu sehen. Dafür kaufte er sich eine „Zwei-Tageskarte“.

Sein erstes Ziel: Das Wüstenhaus. „Hier beim Danakil war aber so eine lange Schlange, dass ich dachte, okay am Montag kannst du das nachholen“, sagt er der „Thüringer Allgemeine“.

-----------

Das ist die Buga Erfurt:

  • die Bundesgartenschau findet vom 23. April bis 10. Oktober 2021 statt
  • Hauptausstellungsflächen sind der Egapark und der Petersberg mit der Zitadelle Petersberg
  • Einlass gibt es nur mit Anmeldung, Tickets nur online hier

--------------

Klingt logisch, oder? Pustekuchen! Daraus wurde leider nichts. Denn als der Kasseler die Schranken mit seinem Ticket passieren wollte, kam er nicht weiter.

„Die Zwei-Tageskarte berechtigt zum einmaligen Zutritt auf die Ausstellungsflächen Egapark und Petersberg an zwei aufeinanderfolgenden Kalendertagen…“, stand auf seinem Ticket.

Doch das Kleingedruckte hatte er nicht wahrgenommen. Dort war nämlich zu lesen, dass nur eine Ausstellungsfläche pro Tag besucht werden kann. Also: Petersberg oder Egapark.

------------------------------------

Mehr zur Buga Erfurt:

-------------------------------------

„Das habe ich mir absolut nicht vorstellen können und wohl deshalb gar nicht wahrgenommen.“ Der Besucher beschwerte sich. Ein Buga-Sprecher gesteht: „Das ist sehr unglücklich für den Besucher und wir müssen eingestehen, dass die Bezeichnung 2-Tageskarte in der Formulierung nicht günstig ist.“

+++ Bodo Ramelow mit gewagter Buga-Prognose: „Am Ende wird abgerechnet“ +++

Die Veranstalter wollen nach diesem enttäuschenden Erlebnis auf der Buga Erfurt die Tickets anpassen. Warum aber nur eine Ausstellungsfläche pro Tag besucht werden darf, liest du bei der „Thüringer Allgemeine“. Kleiner Hinweis: Corona ist diesmal nicht der Grund. (ldi)