Erfurt: Polizei sorgt sich um Betrunkenen (20) im Graben – wenig später zieht er tatsächlich DAS durch

Erfurt: Ein Fahrradfahrer lag bei Erfurt im Gras und schlief seinen Rausch aus. Was er dann machte, war keine gute Idee.
Erfurt: Ein Fahrradfahrer lag bei Erfurt im Gras und schlief seinen Rausch aus. Was er dann machte, war keine gute Idee.

Erfurt. Da wäre er wohl besser einfach liegen geblieben! Am frühen Donnerstagmorgen sahen Zeugen zwischen Alach und Bindersleben bei Erfurt einen Fahrradfahrer im Gras liegen.

Die Polizei Erfurt wurde gerufen und sah nach dem Rechten. Dort angekommen stellten die Beamten aber fest: Dem 20-jährigen Radfahrer fehlt es an nichts. Er war nur betrunken und schlief auf dem Rasenbett seinen Rausch aus.

Erfurt: Die Polizei rückte ab und dann machte der Radfahrer DAS

Die Beamten entschlossen sich dazu, den alkoholisierten Radfahrer in Ruhe seinen Rausch ausschlafen zu lassen. Nachdem abgerückt waren, überlegte es sich der 20-Jährige aber wiederrum anders.

Er stieg auf sein Rad und fuhr stark betrunken davon. „Keine gute Idee“, urteilen die Beamten im Polizeibericht.

Erfurt: So betrunken war der schläfrige Radfahrer

Denn nur wenig später begegnete der 20-Jährige den Polizisten, die eben nach seinem Befinden gefragt hatten – und zwar auf seinem Fahrrad fahrend. Die Beamten führten sofort einen Atemalkoholtest durch – und der zeigte stolze 2,3 Promille an.

------------------

Mehr Themen aus Erfurt und der Region:

Erfurt: Nach Ärger um Klimacamper am Fischmarkt – nun bekommen die Aktivisten Unterstützung

Zoopark Erfurt: Süßer Baby-Vierbeiner feiert Geburtstag! Tierpfleger gerührt – „Bereitet uns jeden Tag Freude“

Landtagswahl Thüringen: Nach Absage – SO viel Geld wurde zum Fenster rausgeworfen

Clueso: Ankündigung bringt Fans aus Thüringen zum Schmunzeln – „Richtig geil“

------------------

Danach war für den 20-Jährigen erst einmal nicht mehr an Schlaf zu denken. Die nächste Station war für ihn die Polizei-Inspektion. Dort musste er dann eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. (bp)