Zoo Erfurt: Kein Ausflug in den Tierpark – DESWEGEN bleibt er auch weiterhin geschlossen

Besucher werden die Elefanten im Zoo Erfurt heute wohl nicht sehen. Bleibt nur der Schnee. (Archivbild)
Besucher werden die Elefanten im Zoo Erfurt heute wohl nicht sehen. Bleibt nur der Schnee. (Archivbild)
Foto: IMAGO / Karina Hessland

Erfurt. Die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester oder auch die Zeit „Zwischen den Jahren“ wird oft genutzt für Urlaube, Ausflüge und Zeit mit Familie und Freunden.

So auch in Erfurt. Doch eine beliebte Attraktion in Erfurt bleibt auch weiterhin erstmal dicht.

Zoo Erfurt: Eisige Witterung macht Gelände zur Rutschbahn

Für Touristen und Zooliebhaber in Erfurt muss der Tierpark geschlossen bleiben. Der Grund: Eisige Glätte die sämtliche Wege auf dem Gelände überzogen hat.

------------------

Mehr aus Erfurt:

Erfurt: Diese Aufnahmen vom Domplatz wurde in ganz Thüringen gefeiert

Erfurt: Von wegen Stille Nacht! 190 Weihnachtsmänner knattern mit Mopeds durch die Stadt

Erfurt: Neue Pläne könnten die Innenstadt für immer verändern – DAS erwartet dich

------------------

Das hat der Zoo Erfurt am Montagmorgen mitgeteilt. Es sei sogar so schlimm, dass die Streufahrzeuge noch nicht einmal den Berg hochkommen würden.

„Wir können zudem nicht mit Salz streuen. Auch der für heute angekündigte Regen wird die Situation nicht leichter machen“, heißt es in der Meldung.

-------------------

Das ist der Zoo Erfurt:

  • Thüringer Zoopark Erfurt, liegt im Norden Erfurts
  • größter zoologischer Garten Thüringens
  • 63 Hektar große Fläche
  • wurde 1959 eröffnet
  • dort leben 133 Tierarten und rund 1000 Tiere
  • im August 2020 wurde zum ersten Mal in der Geschichte des Zoos ein Elefantenbaby geboren

-------------------

Am Montagmittag hatten die Verantwortlichen dann entschieden, dass auch die „Magischen Lichternächte“ an diesem Tag nicht stattfinden können. Es sei einfach zu gefährlich hieß es in einer erneuten Mitteilung.

Und auch am Dienstag gibt es noch keine Entwarnung: Das Eis taut zwar an einigen Stellen, aber es lauern noch unzählige Gefahren auf dem Zoopark-Gelände. Die Mitarbeiter sind seit den frühen Morgenstunden damit beschäftigt, die Besucher- und Wirtschaftswege zu streuen und vom Eis zu befreien, teilte der Zoo am Dienstagmorgen mit. Auch die Magischen Lichternächte entfallen erneuert. (mw)

Auch in Thüringen passiert: Hier hat eine Frau Weihnachtsgeschenke im Keller versteckt. Als sie diese an Heiligabend verpacken will, trifft sie der Schlag! Erfahre hier, was da los war.