9-Euro-Ticket in Thüringen: Evag mahnt! Wenn du DAS machst, ist dein Fahrschein ungültig

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Das ist Thüringens Landeshauptstadt Erfurt

Erfurt ist die Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen. Sie ist mit 214.000 Einwohnern die größte Stadt des Bundeslandes. Erfurt wurde im Zusammenhang mit der Errichtung des Bistums im Jahr 742 erstmals urkundlich erwähnt.

Beschreibung anzeigen

Erfurt. Seit einigen Tagen kannst du mit dem 9-Euro-Ticket durch Thüringen düsen.

Kontrolleure sind jetzt allerdings auf eine Sache gestoßen, die dein 9-Euro-Ticket ungültig macht. Worauf du in Thüringen besser verzichten solltest, erfährst du hier.

9-Euro-Ticket in Thüringen: DAS solltest du nicht machen

Hast du dir das 9-Euro-Ticket auch am Automaten oder Schalter gekauft? Einige Erfurter haben das offenbar gemacht. Und weil sie ihre Tickets nicht lieblos in ihrer Tasche oder dem Portemonnaie rumfliegen lassen wollen, haben sich einige dazu entschieden, das Ticket zu laminieren.

Das sieht zwar schön aus, doch das führt leider auch zu einem großen Problem: „Da die Fahrscheine aus so genanntem Thermopapier bestehen, löst die Hitze des Laminiergerätes einen unerwünschten Vorgang aus“, wie die Evag auf Facebook schreibt. Das Ticket verfärbe sich dadurch nämlich – und werde unbrauchbar.

„Wir können euch dann nicht mitnehmen. Das wäre schade“, so die Evag weiter.

Fahrschein laminiert – kein neues 9-Euro-Ticket in Thüringen?

Doch was ist, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist und du deinen Fahrschein laminiert hast? Thüringen24 hat beim Verkehrsverbund Mittelthüringen (VMT) nachgefragt. Dein laminiertes Ticket wirst du wohl generell nicht ersetzt bekommen, wie ein Sprecher erklärte. Dir bleibt wohl nichts anderes übrig, als dir ein Neues zu kaufen.

-------------------------------------

Mehr aus Thüringen:

-------------------------------------

Denn es gilt: Fahrscheine solltest du nie laminieren. Der Grund? Die Fahrscheine sind auf ein spezielles Papier gedruckt worden, mit dem überprüft werden kann, ob es sich um eine echtes Ticket handelt, wie ein Sprecher des VMT weiter erklärt.

Doch die Evag in Erfurt zeigt sich kulant und macht in diesem Falle eine Ausnahme: Wenn dein Ticket durch die Laminierung nicht vollständig zerstört ist und man noch erkennen kann, wem das Ticket gehört, dann hast du Glück! Gegen eine kleine Bearbeitungsgebühr bekommst du dein 9-Euro-Ticket ersetzt.

+++ Unfassbare Szene! Mann wirft Frau über den Balkon – der Grund macht fassungslos +++

In jedem Fall ist es sicherer sich sein 9-Euro-Ticket online über die Fairtiq-App zu kaufen – so kannst du es weder verlieren noch kann es beschädigt werden. Hier findest du mehr Infos zu dem Ticket. (jko)