Veröffentlicht inErfurt

Erfurt: In der Innenstadt ändert sich was – hier sieht bald alles anders aus

Das ist Erfurt

An einer Stelle könnten Einwohner und ganz besonders die Autofahrer in Erfurt bald große Augen machen.

Denn es wird etwas verändert. Es betrifft die Straßen von Erfurt im Süden der Stadt.

Erfurt: Beschlossene Sache für den Süden der Stadt

Die Bagger rücken wieder in der Landeshauptstadt an. Diesmal erwischen die Bauarbeiten den Schützenplatz an der Thüringenhalle. Dieser soll zum Kreisverkehr umgebaut werden. Das steht so in der Entwurfsplanung für die Sanierung der Arndtstraße, die der Verkehrsausschuss jetzt bestätigte. Zurzeit wird nach einer Baufirma gesucht, die das Projekt umsetzen soll.

Erfurt
In Erfurt entsteht bald ein neuer Kreisel. (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Martin Schutt

Wie die „Thüringer Allgemeine“ berichtet, sollen die Baumaßnahmen voraussichtlich im März 2023 beginnen und bis November 2024 gehen. Der Kreisverkehr wird einen Durchmesser von 34 Metern bekommen und der Stadt rund drei Millionen Euro kosten.


Das ist die Stadt Erfurt:

  • wurde 742 erstmals urkundlich erwähnt
  • Landeshauptstadt von Thüringen
  • mit 214.000 Einwohnern auch die größte Stadt (Stand Dezember 2021)
  • hat die älteste Universität Deutschlands (gegründet im Jahr 1379)
  • Sehenswürdigkeiten: Krämerbrücke, der Erfurter Dom und die Severikirche
  • Oberbürgermeister ist Andreas Bausewein (SPD)

Das ändert sich für den Verkehr in Erfurt

Optisch wird sich nicht viel ändern: Die Straßengestaltung mit Fahrspuren und Radschutzstreifen so wie den Gehwegen im zweispurigen Abschnitt wird so bleiben. Es kommt allerdings eine neue Linksabbiegespur auf Höhe der „Planstraße F“ dazu, die in das künftige Lingel-Quartier führen wird, wie die „Thüringer Allgemeine“ schreibt. Für Radfahrer werden aus dem Kreisverkehr direkt auf die Rad- und Gehwege geleitet.


Mehr aus Erfurt lesen:


Nach Einschätzung des Tiefbauamtes weißt die Straße derzeit starke Mängel auf. Welche das sind, kannst du bei der „Thüringer Allgemeinen“ nachlesen>>> (lfs)

Das könnte dich auch interessieren: In diesem Jahr gibt es einen komplett neuen Weihnachtsmarkt in der Landeshauptstadt. Was ihn so besonders macht, kannst du hier nachlesen>>>