Jena: Uniklinik ändert Speiseplan – DIESE besondere Auswahl gibt es jetzt

Jena: Von der Neuheit im Uniklinikum profitieren sowohl Pfleger, als auch Patienten. (Symbolbild)
Jena: Von der Neuheit im Uniklinikum profitieren sowohl Pfleger, als auch Patienten. (Symbolbild)
Foto: imago images / VIADATA

Jena. Das Uniklinikum Jena hat eine Neuheit für Pfleger und Patienten eingeführt – durch das Engagement einer Ärztin, die von einer Situation sehr belastet war. Sie ließ sich deshalb etwas einfallen und war wesentlich an der Neuheit beteiligt.

Jena: Uniklinikum ändert Speiseplan

Nicht nur die Pfleger, sondern auch die Patienten dürften sich freuen – die Neuerung werden sie sogar tagtäglich zu spüren bekommen. Schließlich hat das Uniklinikum Jena das Angebot seiner Speisen deutlich ausgebaut.

+++ Thüringen: Polizei sucht vermisste Jana – DIESES Detail ist besonders auffällig +++

Streng gläubige muslimische Patienten, die unter anderem auf den Verzehr von Schweinefleisch verzichten, bedienten sich bisher immer an der vegetarischen Speisekarte. Doch Ärztin Dr. Aysun Tekbaș wollte das ändern. Sie sagt: „Dass muslimische Patienten im Klinikum in der Vergangenheit beispielsweise oft Joghurt mit Gelatine erhalten haben, hat mich schon lange gestört.“

Fortan stehen Patienten also täglich drei verschiedene Halal-Gerichte zur Verfügung: Flüssigkost, leichte Kost und Vollkost. Die Speisen werden dann nicht nur frei von Schweinefleisch, sondern auch frei von „verbotenen“ Inhaltsstoffen, wie etwa die aus tierischen Proteinen hergestellte Gelatine und Alkohol sein. Letzteres wird häufig zum Beispiel bei Marinaden oder Dressings verwendet.

-------------------------

Das ist das Uniklinikum Jena:

  • 26 Kliniken mit insgesamt 1.396 Betten
  • Jährlich circa 53.600 Patienten stationär betreut und über 274.000 ambulante Behandlungen
  • Mehr als 5.600 Mitarbeiter
  • Neben Krankenversorgung auch in Lehre und Forschung tätig
  • 25 wissenschaftliche Institute

-------------------------

Neuheit vereinfacht Ablauf

Problematisch sei bislang vor allem gewesen, dass nach Deutschland hinzugezogene muslimische Patienten nicht gemerkt oder nicht verstanden hätten, was in den Speisen enthalten gewesen sei oder sich nicht getraut hätten, danach zu fragen, um keine Aufmerksamkeit zu erregen.

+++ Thüringen: Ekel-Attacke – Mann zieht sich vor Kindergarten aus +++

Tekbaș erarbeitete deshalb gemeinsam mit der leitenden Diätassistentin Jana Serzisko einen Speiseplan aus Halal-Produkten, den die Qualitätsmanagementbeauftragte in der Zentralküche, Sabine Kaßner, schließlich für vier Wochen zusammenstellte.

-------------------------

Mehr News aus Jena:

Jena: Fremder Mann spricht Mädchen (8) an – und verfolgt es bis nach Hause!

Corona in Thüringen: Acht Neuinfektionen! Diese Landkreise melden neue Corona-Infizierte

Jena: Männer steigen nachts in Klinik ein – um ausgerechnet diese Tabletten zu stehlen

-------------------------

Mit einem Klick im Bestellsystem können Pfleger nun zwischen einer entsprechenden herkömmlichen Speise und einer Halal-Speise wählen. Abgesehen von der Halal-Kost kam vor Kurzem auch eine calciumreiche Kost speziell für Patienten mit Osteoporose im Angebot hinzu.