Veröffentlicht inJena

Jena: Drama im Pennickental! Radfahrer stürzt 20 Meter in die Tiefe

Jena
Der Mann aus Jena musste mit einem Hubschrauber geborgen werden. (Symbolbild) Foto: imago images / onw-images

Jena. 

Eine nicht alltägliche Rettungsaktion ereignete sich Donnerstagmittag im Pennickental in Jena.

Ein 67-jähriger Radfahrer war mit seinem E-Bike auf der mittleren Horizontale unterwegs. Bei einem Anhaltevorgang verlor er die Kontrolle über sein Rad und stürzte etwa 20 Meter den Abhang hinunter.

Jena: 67-Jähriger wurde ins Krankenhaus gebracht

Der zum Einsatz gebrachte Rettungshubschrauber konnte den Radfahrer lokalisieren. Zur Bergung wurde, aufgrund des unwegsamen Geländes, der Höhenrettungszug der Berufsfeuerwehr hinzugezogen.

———-

Mehr News aus Jena:

Jena: Mega-Bauprojekt geplant! SO kannst du es jetzt schon sehen

Jena: Düsteres Geheimnis unter der Erde von Kahla – hier starben Tausende Menschen

Jena: Feuerteufel unterwegs! Mann soll Autos angezündet haben – Haft!

———-

Der Radfahrer aus Jena erlitt schwere Verletzungen und wurde, zur weiteren medizinischen Versorgung, in ein Krankenhaus gebracht.(red)