Jena: Vorbei! Göttingen läuft der Stadt bei diesem Rekord nach 141 Jahren den Rang ab

Jena stand 141 Jahre an erster Stelle. Das ist jetzt vorbei.
Jena stand 141 Jahre an erster Stelle. Das ist jetzt vorbei.
Foto: IMAGO / Petra Schneider / Schöning (Montage: Thüringen24)

Jena. Aus und vorbei! Jena stand ganze 141 Jahre an erster Stelle. Nun hat Göttingen die Stadt überholt.

In Jena war es im Februar ganz schön kalt. Dann kam am vergangenen Wochenende plötzlich der Frühling – und das im Februar. Dieser Wetter-Umschwung innerhalb einer Woche ist wirklich der Wahnsinn.

Jena: Rekord gebrochen

Das war auch schon 1880 einmal so: ein Temperatur-Unterschied von 41,1 Grad. Am 20. Mai 1880 war es in Jena innerhalb einer Woche einmal -5,1 Grad kalt und 36 Grad warm. Rekord in Deutschland!

Doch nun hat Göttingen der Stadt den Rang abgelaufen. Denn laut dem Deutschen Wetterdienst verzeichnete die niedersächsische Stadt im Februar einen Unterschied von 41,9 Grad. Ein höherer Unterschied um 0,8 Grad.

------------------------

Das ist Jena:

  • zweitgrößte Stadt in Thüringen
  • die Friedrich-Schiller-Universität Jena wurde bereits 1558 gegründet
  • sie ist mit mehr als 16.000 Studierenden die größte Uni Thüringens
  • seit 1236 ist Jena als Stadt urkundlich bekannt
  • weltweit bekannt durch das Zeiss-Mikroskop

------------------------

Am 14. Februar wurden in Göttingen -23,8 Grad und am 21. Februar 18,1 Grad gemessen. Damit steht Jena nur noch auf Platz 2.

-----------

Weitere News aus Jena:

Jena: Mann will Frau helfen und wird zusammengeschlagen – Polizei sucht DIESE Täter

Jena: Hier sollen über 100 Wohnungen entstehen – dafür müssen jetzt Bäume fallen

Feuerwehr Jena bei diesem Anblick maßlos enttäuscht: „Es macht uns sehr betroffen“

-----------

Das Wetter in Jena bleibt auch erstmal schön sonnig. An diesem Mittwoch sind sogar bis zu 22 Grad dran. Auch am Donnerstag zeigt sich bei 20 Grad keine Wolke am Himmel.

Freitag klettern die Temperaturen jedoch wieder etwas nach unten. Samstag wird es sogar wieder einstellig. (ldi)