Hartz 4 in Jena: Mann kassiert jahrelang ab – dann fliegt er auf!

Drei Jahre lang hat ein Hartz 4-Bezieher aus Jena das Jobcenter abgezockt. (Symbolbild)
Drei Jahre lang hat ein Hartz 4-Bezieher aus Jena das Jobcenter abgezockt. (Symbolbild)
Foto: picture alliance / Fotostand | Fotostand / Freitag

Erfurt/Jena. Erwischt! Ein Hartz 4-Empfänger aus Jena hat jahrelang das Jobcenter betrogen.

Jetzt ist das Spiel des Hartz 4-Empfängers aus Jena aufgeflogen.

Hartz 4-Empfänger aus Jena fliegt auf

Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Jena des Hauptzollamtes Erfurt haben den Betrug entdeckt, teilte der Zoll am Montagmorgen mit. Demnach hatte der 46-Jährige zwischen 2013 und 2016 Hartz 4 empfangen – obwohl er arbeitete und kein Recht auf die Sozialleistungen hatte.

Jobcenter Jena überweist zu Unrecht Hartz 4

Der Mann hatte dem Jobcenter nichts von seiner Nebentätigkeit erzählt, aber die ganze Zeit Hartz 4 kassiert. Insgesamt hat er 12.300 Euro zu Unrecht bekommen.

---------------------

Mehr Themen:

---------------------

Diese Summe muss der entlarvte Betrüger jetzt zurückzahlen – zusätzlich muss er eine Geldstrafe von 4.800 Euro abstottern. Der Strafbefehl gegen den ehemaligen Hartz 4-Empfänger aus Jena ist rechtskräftig. (ck)