Absage für Weihnachtsmarkt in Jena – doch jetzt gibt es einen grandiosen Appell: „Wundervolle Aktion!“

In Jena findet auch 2021 kein Weihnachtsmarkt statt.
In Jena findet auch 2021 kein Weihnachtsmarkt statt.
Foto: IMAGO / Bild13

Jena. Wie Schade! Die Menschen in Jena müssen auch in diesem Jahr auf einen Weihnachtsmarkt verzichten.

Die Absage des Weihnachtsmarktes in Jena trifft vor allem die Standbetreiber hart. Doch genau die sollen jetzt eine andere Plattform bekommen.

Weihnachtsmarkt Jena: Dieser Aufruf soll Schaustellern helfen

Nun hat sich der Betreiber der Facebookgruppe „Rund um Jena“ eine tolle Aktion ausgedacht, die sich vor allem an die Budenbetreiber vom Weihnachtsmarkt richtet.

„Die Absage der Weihnachtsmärkte trifft selbstverständlich nicht nur uns als Besucher, es trifft vor allem auch euch, die jährlich ihre Waren angeboten und so einen nicht unerheblichen Teil der Einnahmen generiert haben“, so der Admin der Gruppe.

Über 22.000 Menschen aus Jena um Umgebung sind Mitglied in dieser Gruppe. Diese große Reichweite möchte er nutzen, um die Betreiber zu unterstützen.

---------------

Die 10 beliebtesten Traditionen zu Weihnachten:

  1. Weihnachtsbaum im Wohnzimmer
  2. Geschenke kaufen
  3. Bescherung
  4. Gottesdienst an Heiligabend
  5. Plätzchen backen in der Vorweihnachtszeit
  6. Adventskalender
  7. Besuch verschiedener Weihnachtsmärkte
  8. Stiefel putzen für den Nikolaus
  9. Der Adventskranz
  10. In den Urlaub fahren

---------------

„Wir rufen dazu auf, dass eben diese Waren, Weihnachtssterne, Deko und und und sehr gern bei uns in der Gruppe angeboten werden dürfen und sollen! Wenn ihr selbst einen Stand betrieben hättet oder jemanden kennt, der dies getan hätte und dem die Möglichkeit nun verweht bleibt, macht gern darauf aufmerksam“, heißt es.

Weihnachtsmarkt Jena: Erste Interessierte meldet sich

Die Idee kommt bei den Menschen aus Jena richtig gut an. „Ich finde, das ist eine ganz wundervolle Aktion!“, schreibt ein Gruppenmitglied.

„Wir können zwar keine Wunder bewirken, aber mindestens die Mittel zur Hilfe anbieten, die wir haben und das ist die Reichweite der Gruppe“, erläutert der Admin weiter.

---------------

Mehr aus der Region:

Thüringer Weihnachtsmärkte vor dem Aus: SIE wollen das unbedingt verhindern – „nicht nachvollziehbar“

Hund in Thüringen: Achtung, Giftköder! HIER musst du höllisch auf deinen Vierbeiner aufpassen

Corona in Thüringen: Neue Regeln fix – keine Weihnachtsmärkte, Clubs dicht, Sperrstunde!

Sömmerda: Mysteriöse Messer-Attacke! Fahrradfahrer wird zum Opfer

---------------

Und tatsächlich meldet sich unter dem Post bereits eine Standbetreiberin. Sie stellt handbemaltes Porzellan her und will in der Gruppe einen Post starten, bei dem die Nutzer ihre Werke kaufen können.

+++ Nordhausen: Tierheim außer sich vor Freude wegen DIESER Aktion „Ihr seid ja der Wahnsinn!“ +++

In der Gruppe kommt auch die Idee auf, dass die Weihnachtsmarkt-Betreiber aus Jena eine eigene Internet-Plattform bekommen, um die Waren zu verkaufen und auch versenden zu können. Die Gruppe „Rund um Jena“ findest du hier <<< (ldi)

Mehr News aus Jena: Aufgrund von Corona geht ein Restaurant jetzt einen drastischen Schritt. Worum es geht, erfährst du hier >>>.