Jena: Schock in der Szene! DIESES Restaurant macht dicht – und das noch diese Woche

Schon wieder räumt ein Lokal seinen Laden. Schon Ende der Woche ist hier Zapfenstreich. (Archivbild)
Schon wieder räumt ein Lokal seinen Laden. Schon Ende der Woche ist hier Zapfenstreich. (Archivbild)
Foto: +++ dpa-Bildfunk +++

Jena. Die Nachricht trifft alle Jenaer-Fans der deutschen Küche hart! Denn bei vielen gehört ein Besuch bei diesem Gasthaus zur Weihnachts-Tradition.

Doch damit ist jetzt Schluss. Denn wieder macht ein Restaurant in Jena dicht. Und das kommt plötzlich!

Jena: Nach 15 Jahren ist hier Feierabend

Sie gehört wohl zu den beliebtesten Wirtshäusern in ganz Thüringen: Die historische Ratszeise im Herzen von Jena.

Doch schon in wenigen Tagen macht die ihre Türen dicht – und zwar für immer.

Denn am zweiten Weihnachtsfeiertag bekommst du nochmal eine letzte Chance, um die deftige deutsche Küche zu genießen. Ab dem 27. Dezember heißt es dann Feierabend. Und das nach 15 Jahren.

Grund dafür sei aber nicht Corona, wie uns ein Mitarbeiter erzählte. Der Mietvertrag sei ausgelaufen und wollte nicht verlängert werden.

Für die Angestellten des Wirtshauses bedeutet das: Koffer packen. Allerdings soll niemand arbeitslos bleiben. „Manche haben schon was Neues gefunden oder gehen mit dem Chef mit“, verrät der Mitarbeiter weiter. Denn Ratszeise-Betreiber Jens-Peter Hoffmann besitzt auch noch andere Gastronomie-Betriebe.

++Erfurt: Neuer Laden am Fischmarkt – doch eine Sache musst du beachten++

Neues Leergebäude in Jenas Innenstadt?

Vorerst bleiben die Räume unter dem Rathaus leer stehen. Die müssen erst wieder in Schuss gebracht werden, wie die Ostthüringer Zeitung berichtet. Unter anderem wird die Haustechnik überholt und der Lastenaufzug erneuert.

--------------

Neues aus Jena:

--------------

Aber schon Mitte des nächsten Jahres könnten die über 700 Quadratmeter Ladenfläche wieder belebt werden. Dann startet nämlich die Suche nach einem neuen Mieter.

Vielleicht zieht es sogar wieder ein neues Restaurant in das gemütliche Kellergewölbe. Obwohl das in große Fußstapfen tritt. Denn vergessen werden die Menschen in Jena die Zeit in der Ratszeise bestimmt nicht! (mbe)