Jena: Konzern zahlt Mitarbeitern 5.000 Euro fürs Impfen – so reagiert die Belegschaft

In einem Unternehmen in Jena gibt's einen besonderen Anreiz: 5.000 Euro für den vollständigen Corona-Impfschutz. (Archivbild)
In einem Unternehmen in Jena gibt's einen besonderen Anreiz: 5.000 Euro für den vollständigen Corona-Impfschutz. (Archivbild)
Foto: IMAGO / Jochen Eckel

Jena. Bei diesem Anreiz tut der Pikser gegen Corona erst recht nicht weh! Denn eine Jenaer Firma zahlt jedem vollständig geimpften Mitarbeiter einen satten Bonus aus.

Zwei Monate lang geht die Impfaktion jetzt schon. Doch wie wird sie in Jena angenommen? Die „Ostthüringer Zeitung“ hat sich bei dem Unternehmen mal umgehört.

Jena: 5.000 Euro Bonus für vollständigen Impfschutz

Die Böttcher AG aus Jena startete letzten November eine verführerische Impfkampagne: Jeder vollständig geimpfte Mitarbeiter profitiert von einer 5.000 Euro starken Prämie. Insgesamt drei Millionen Euro Budget wurden dafür bereitgestellt (Alle Einzelheiten hier).

Und das war der fehlende Anreiz für viele Angestellte! Denn laut der „Ostthüringer Zeitung“ stieg die Impfquote von geschätzten 65 Prozent je nach Abteilung auf 80 bis 90 Prozent.

Jena: Mitarbeiter freuen sich über Vor-Ort-Impfung

Die Belegschaft freute sich zudem über das Angebot, ihre Corona-Impfung direkt im Unternehmen zu erhalten. Aufgrund des Anstiegs der vollständig Geimpften kommt es nur zu wenigen Arbeitsausfällen durch Corona. „Im November hatten wir Tage mit bis zu zehn Infektionsfällen. In den vergangenen vier Wochen war es nur ein Fall, worüber wir sehr glücklich sind“, berichtet Vorstand Danilo Frasiak.

--------------------

Mehr News aus Jena:

--------------------

Aber das Versandhaus erlangte nicht nur internen Zuspruch. Auch die öffentlichen Reaktionen seien überwiegend positiv. Natürlich hagelt es ab und an ein wenig Kritik – aber das soll die Böttcher AG nicht runterziehen. Denn bisher gab es noch keine Kündigungen im Zuge der Impfprämie. Und so lange die Belegschaft gesund bleibt und sich über den Bonus freut, ist auch der Vorstand glücklich. (mbe)

Jena: Unternehmen plant weitere Stellen

Die Böttcher AG baut ein neues Versandzentrum im benachbarten Zöllnitz! Wie viele neue Stellen besetzt werden, liest du bei der „Ostthüringer Zeitung“ (Hier geht’s zum Artikel).