Veröffentlicht inJena

Jena: Unfassbar was Unbekannte HIER anrichten! Das hätte böse ins Auge gehen können

Gewahrsam, Festnahme

Was die Polizeibegriffe wirklich bedeuten

Was für ein lebensgefährlicher Irrsinn in Jena!

Am Wochenende haben Unbekannte mehrmals Straßenbahnen in der Saalestadt in Gefahr gebracht. Sie legten Steine, Stangen und sogar einen Mülleimer auf die Gleise und störten damit den Verkehr. Jetzt ermittelt die Polizei in Jena in dem Fall und sucht dringend Zeugen.

Jena: Unbekannte legen Straßenbahnverkehr lahm

Der erste Vorfall ereignete sich nach Angaben der Polizei in der Nacht zu Samstag. Zwischen etwa 4 Uhr und 4.30 Uhr morgens hatten Unbekannte etwa 40 Steine aus dem Gleisbett auf eine Weiche gelegt.

Dadurch funktionierte die Weiche im Gleisdreieck in der Karl-Marx-Allee nicht mehr richtig und musste erst wieder freigelegt werden. Sie wurde zum Glück bei der Aktion nicht beschädigt.

Jena
Wegen der Hindernisse musste eine Straßenbahn in Jena sogar eine Gefahrenbremsung hinlegen. (Symbolbild) Foto: IMAGO / imagebroker

Straßenbahn in Jena muss Gefahrenbremsung hinlegen

Am nächsten Morgen dann das nächste Ärgernis: Zwischen den Haltestellen Lobeda-West und Emil-Wölk-Straße wurden ein Verkehrsschild und ein Mülleimer quer über das Gleisbett gelegt. Hier wäre das beinahe ins Auge gegangen. Eine Straßenbahn erkannte die Gefahr gerade noch rechtzeitig und leitete eine Gefahrenbremsung ein.

+++ Jena: Über 100 Nazi-Symbole ans Klinikum geschmiert – jetzt schnappt Polizei zu +++

Wenige Stunden zuvor hatten Unbekannte mit Stahlstangen fünf Weichen der Straßenbahngleise in der Stadtrodaer Straße blockiert, sodass diese elektronisch nicht mehr verstellt werden konnten.


Mehr News aus Jena:


Die Polizei sucht jetzt dringend nach Zeugen, die am Wochenende in Jena etwas verdächtiges beobachtet haben. Wenn du weiterhelfen kannst, erreichst du die Polizei unter folgender Telefonnummer: 03641/81-0. (bp, dpa)