Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Auto erfasst Fußgängerin – was dann passiert, macht sprachlos

blaulicht rettungswagen krankenwagen abend nacht dunkel unfall symbolbild
Ein nächtlicher Ausflug in Bad ist für einen Mann im Krankenhaus geendet. (Symbolbild) Foto: imago images / onw-images

Das Verhalten eines Autofahrers – oder einer Autofahrerin – aus Thüringen macht sprachlos.

Die Polizei Thüringen sucht nach einem Unfall in Bad Lobenstein (Saale-Orla) Zeugen.

Thüringen: Unfallflucht in Bad Lobenstein

Passiert ist das Ganze am Freitag gegen 18.45 Uhr. Eine 65-jährige Frau wollte über die Richard-Köcher Straße gehen. Plötzlich bog ein Auto in die Straße ein. Der Fahrer oder die Fahrerin konnte der Fußgängerin nicht mehr ausweichen.

Das Auto streifte die 65-Jährige mit der hinteren linken Fahrzeugseite. Die Frau stürzte auf den Asphalt und verletzte sich dabei schwer. Das Auto fuhr aber einfach weiter in Richtung Poststraße! Der Rettungsdienst brachte die Schwerverletzte ins Krankenhaus nach Schleiz.

——————–

Mehr aus Thüringen:

——————–

Bad Lobenstein: Polizei sucht Unfallauto

Die Polizei suchte unmittelbar nach dem Unfall nach dem verschwundenen Auto, finden konnten die Beamten es aber nicht. Umso mehr hoffen die Ermittler aus Thüringen auf Zeugen oder aufs Gewissen der Fahrerin oder des Fahrers.

Du erreichst die Beamten unter der Telefonnummer 036634310. (ck)