A4: Plötzlicher Wetterumschwung! Fünf Fahrzeuge krachen ineinander – ein Mann kommt ums Leben

Eines der Unfallwracks zeigt den verheerenden Ausgang des Unfalls auf der A4.
Eines der Unfallwracks zeigt den verheerenden Ausgang des Unfalls auf der A4.
Foto: NEWS5/Schuchardt

Eisenach. Am Samstagabend hat es heftig gekracht. Auf der A4 in Eisenach kam ein Mann ums Leben.

Am Abend ist es auf der A4 zu einem schweren Crash zwischen Eisenach-West und Eisenach-Ost im Watburgkreis gekommen.

Laut ersten polizeilichen Erkenntnissen ist es auf der Strecke plötzlich zu einem starken Wetterumschwung mit Hagel- und Graupelschauer gekommen.

A4: Horror-Unfall nach plötzlichem Wetterumschung

Die Folge ist tragisch gewesen: Ein Lastwagen und vier Autos sind miteinander kollidiert.

----------------------

Das ist das Bundesland Thüringen:

  • der Freistaat Thüringen hat rund 2,1 Millionen Einwohner auf 16.000 Quadratkilometer Fläche
  • Landeshauptstadt und zugleich größte Stadt ist Erfurt
  • weist eine hohe Dichte an wichtigen Kulturstätten auf, darunter das „Klassische Weimar“ (Unesco-Weltkulturerbe), das Bauhaus in Weimar und die Wartburg bei Eisenach
  • Ministerpräsident ist Bodo Ramelow (Linke), regierende Parteien sind Linke, SPD, Grüne

----------------------

Dabei ist ein 57-jähriger Mann ums Leben gekommen. Ein 61-Jähriger ist schwerstverletzt ins Krankenhaus transportiert worden, fünf weitere Personen sind leicht verletzt worden, darunter auch der Verursacher des Unfalls.

+++ Weimar: Drei Tage sind Geschäfte und Museen geöffnet – das musst du dringend beachten +++

A4: Ein Toter, ein Schwerstverletzter und fünf leicht verletzte Personen

Laut Autobahnpolizei krachten zwei Fahrzeuge auf der A4 ineinander, drei weitere Autos folgten. Die A4 in Fahrtrichtung Dresden war für insgesamt sechs Stunden gesperrt.

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 135.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (mg/ldi)

----------------------

Mehr News aus Thüringen:

Thüringen: SEK-Einsatz in Weida! Mann will Nachbarn und sich in die Luft sprengen

Erfurt: Automaten in Straßenbahnen sind Geschichte – nur noch SO kannst du ein Ticket kaufen

Bodo Ramelow ausgesperrt? „Heute Show“-Moderator findet: „Klarer Fall von Mobbing!“

----------------------

Kinderschuh-Aktion: Landrat distanziert sich

Geht das zu weit? Der Landrat des Saale-Orla-Kreises in Thüringen distanziert sich von einer umstrittenden Aktion. Vorher hatte er eigentlich noch Verständnis gezeigt. Es geht um den Kinderschuh-Protest vor dem Landratsamt in Schleiz. In mehreren Städten Thüringens hatte es so eine Aktion gegeben. Hier erfährst du alle Details!