Vatertag in Thüringen: Diese Regeln gelten für Bollerwagentouren und Co.

Am Vatertag in Thüringen ist leider nicht alles erlaubt. (Archivbild)
Am Vatertag in Thüringen ist leider nicht alles erlaubt. (Archivbild)
Foto: IMAGO / Manngold

Am heutigen Donnerstag ist Vatertag, mancherorts auch als Männertag oder offiziell als Christi Himmelfahrt bekannt! Das heißt für viele Väter und solche die es noch werden wollen in Thüringen: Bier in den Bollerwagen und los geht’s.

Doch wegen der Corona-Pandemie gibt es zum zweiten Mal in Folge strenge Regeln. Hier eine Übersicht über diese Regeln:

Trotz Vatertag gilt in Thüringen weiterhin die Notbremse des Bundesrats. Bis Donnerstag schafft kein Landkreis und keine kreisfreie Stadt, den Corona-Inzidenzwert fünf Werktage am Stück unter 100 Neuinfektionen zu drücken.

Daher bleiben die Beschränkungen auch an Himmelfahrt. Das gilt nicht nur für Männergruppen, sondern auch für Familien.

Allgemeine Corona-Regeln an Vatertag in Thüringen

Treffen dürfen sich nur Angehörige eines Haushalts mit maximal einer haushaltsfremden Person. Kinder bis 14 Jahre, vollständig gegen Covid-19 Geimpfte und Genesene werden nicht mitgezählt. Bis 22 Uhr müssen alle am Vatertag in Thüringen wieder nach Hause. Bis 5 Uhr gilt die Ausgangssperre. Ausnahme: Geimpfte und Genesene.

Gastronomie und Tourismus an Vatertag in Thüringen

Touristische Übernachtungen sind untersagt, Campingplätze geschlossen. Ausflugslokale in Thüringen dürfen noch keine Außengastronomie anbieten. Aber: Bratwurst, Eis und Co. zum Mitnehmen sind erlaubt. Im Landkreis Gotha gilt zum Beispiel zur Vermeidung von Menschenansammlungen eine Art Sperrzone im Umkreis von 75 Metern um Lokale. Erst hinter der Zone darf gegessen werden.

Auch Musik an und in Gaststätten und auf öffentlichen Plätzen ist dort untersagt. In einigen kreisfreien Städten und Landkreisen darf laut Gesundheitsministerium kein Alkohol im öffentlichen Raum ausgeschenkt werden.

Kirchen-Besuche an Vatertag

Die bekannte katholische Männerwallfahrt zur Kapelle Klüschen Hagis (Eichsfeldkreis) stellt sich dieses Jahr anders auf. Gläubige können einen Stationenweg an der Kapelle besuchen – unter Einhaltung von Hygienevorschriften und Abstandsregeln. Im Augustinerkloster Erfurt wird ein Himmelfahrtsgottesdienst gefeiert.

+++ Saalfeld: Grausame Szenen auf Schulgelände! Unbekannte machen sich an Haustieren zu schaffen +++

Polizei-Einsätze in Thüringen

Die Landespolizei richtet sich auf reichlich Arbeit ein. Der Vatertag gehört traditionell zu den einsatzstärksten Tagen der Beamten. Kontrolliert werde nicht nur an bekannten größeren Treffpunkten, so Polizeisprecher Patrick Martin. Die Beamten haben dabei vor allem die Einhaltung der Corona-Regeln im Blick. Autofahrer müssen sich auch auf Alkoholkontrollen einstellen.

--------------

Mehr aus Thüringen:

Unwetter in Thüringen: Schlamm flutet Felder und Straßen! Hier wütet der Regen besonders heftig

Nordhausen: Rentner geht auf 13-Jährigen los – der Grund ist kaum zu fassen

AfD Thüringen: Verfassungsschutz schaltet sich ein – Partei unter Beobachtung

--------------

Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke) und die Polizei Thüringen mahnen an, sich an die Regeln am Vatertag zu halten. „Die Corona-Auflagen und die Bundesnotbremse gelten auch am Feiertag. Wer jetzt noch auf den letzten Metern der Pandemie leichtfertig eine Ansteckung riskiert und damit auch andere gefährdet, handelt verantwortungslos“, so Werner. (ldi/dpa)