Veröffentlicht inThüringen

Sömmerda: Hilfeschreie rufen Nachbarn auf den Plan – Lebensretter wohnen nebenan

Niedersachsen.jpg
Mehrere Schwerverletzte nach einem Messerangriff in einem Mehrfamilienhaus. (Symbolbild) Foto: imago images/Fotostand

Sömmerda. 

Wow, so einen Nachbarn brauchst du! In Sömmerda hat ein Mann wahrscheinlich seinem Nachbarn das Leben gerettet.

Laut Polizei Sömmerda hat der 64-Jährige am Mittwochvormittag den Alarm gerufen. Dass sein Nachbar laut schnarche, sei bekannt. Aber diesmal war etwas anders…

Sömmerda: Hilfeschreie rufen Nachbarn auf den Plan

Der Mann aus der Albert-Schweitzer-Straße hörte verdächtige Geräusche, so die Polizei. Hilferufe! Die Geräusche hätten „die Vermutung zugelassen, dass genau dieser Nachbar Hilfe braucht.“

———————————

Mehr News aus Thüringen:

———————————

In der betroffenen Wohnung trafen die Einsatzkräfte auf einen 73 Jahre alten Mann, der tatsächlich Hilfe brauchte. Seine Tür konnte er nicht mehr aufmachen.

Sömmerda: Mann wird behandelt

Der Rettungsdienst und die Einsatzkräfte der Feuerwehr Sömmerda kümmerten sich um den Mann. (ck)