Eichsfeld: Mega-Fass verschwunden – wer kann damit etwas anfangen?

Dieses gelbe Fass ist am Wochenende spurlos aus dem Landkreis Eichsfeld verschwunden.
Dieses gelbe Fass ist am Wochenende spurlos aus dem Landkreis Eichsfeld verschwunden.
Foto: privat

Breitenworbis . Nicht zu fassen – im wahrsten Sinne des Wortes. Die Polizei im Eichsfeld geht einem kuriosen Diebstahl nach.

In Breitenworbis im Landkreis Eichsfeld ist ein großes Wasserfass geklaut worden. Die Täter müssen bei der Aktion einen Kran benutzt haben.

XXL-Fass im Eichsfeld gestohlen

Passiert ist das Ganze schon am vergangenen Wochenende. Das 8.500 Liter fassende Fass stand auf einem Gelände an der Straße „Auf dem Pfingstrasen“. Auf einem Anhänger einer Straßenbaufirma. Rund 2.000 Liter Wasser sollen noch drin gewesen sein, sagt die Polizei.

+++ Hildburghausen: Fast wie im Horrorfilm – unglaublich, wie ein Mann durch die Stadt läuft +++

Die Diebe müssen irgendwann zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen zugeschlagen haben. Sie haben das Fass vom Anhänger heruntergehoben und mitgenommen – komplett mit Pumpe und Schlauch.

-----------------

Mehr Themen:

-----------------

„Die Diebe konnten dies nur unter Zuhilfenahme eines entsprechend großen Krans und Transportfahrzeuges bewerkstelligen“, ist sich die Polizei sicher.

+++ Oliver Pocher: Fans posten vermeintliches Selfie mit ihm – sie ahnen nicht, wer wirklich neben ihnen steht +++

Diebstahl im Eichsfeld – Zeugen gesucht

Hast du zufällig irgendetwas oder jemanden beobachtet, das oder der dir komisch vorkam? Oder, hast du das gelbe Fass der Marke Cemo nach dem 5. Juli irgendwo gesehen? Dann melde dich doch telefonisch bei der Polizei in Heiligenstadt unter 03606/6510. (ck)