Clueso nimmt Song mit Andreas Bourani auf – und folgt ihm anschließend bis an DIESEN Ort

Clueso: DORTHIN ist er Bourani gefolgt.
Clueso: DORTHIN ist er Bourani gefolgt.
Foto: IMAGO / VIADATA / PanoramiC / POP-EYE Montage: Thüringen24

Neues Songfutter für Fans von Clueso – und die Deutschpop-Enthusiasten sind ganz außer sich, dass er ausgerechnet IHN wieder aus der Versenkung holen konnte.

Sein neuer Song „Willkommen zurück“ ist eine Zusammenarbeit mit Andreas Bourani – und der hatte davor sechs Jahre mit neuer Musik auf sich warten lassen.

Clueso feat. Andreas Bourani – Willkommen Zurück

Clueso – DAS hat ihn vor der Zusammenarbeit mit Bourani unsicher gemacht

„Willkommen zurück“ trifft also in gewisser Weise den Nagel auf den Kopf – in mehr als einer Hinsicht. Im Text geht es um all die schönen Dinge, auf die wir so lange Zeit verzichten mussten. Und wie schön es ist, sie endlich wieder erleben zu können. Freunde treffen, reisen, den Sommer genießen.

-------------

Das ist Clueso:

  • am 9. April 1980 in Erfurt geboren
  • heißt eigentlich Thomas Hübner
  • deutscher Sänger, Rapper, Songwriter, Produzent und Autor
  • machte zunächst eine Ausbildung zum Friseur, bevor er sich für die Musik entschied
  • 2001 erschien sein erstes Album „Text und Ton“
  • mittlerweile hat er acht Alben veröffentlicht und sein eigenes Label
  • 2020 erschien mit „Andere Welt“ eine Kollaboration mit den Rappern Capital Bra und KC Rebell

-------------

Für die beiden Musiker ist es die erste Zusammenarbeit. Im Vorfeld war Clueso doch ein wenig unsicher:

„Als wir uns getroffen haben im Studio habe ich mich gefragt: Wie wird das jetzt? Wieviel wird von Andreas kommen, wieviel wird von mir kommen? Wird uns überhaupt etwas einfallen?“, erzählt der Sänger in dem Instagram-Video.

Letztlich war die Sache dann aber doch entspannter als gedacht.

Clueso und Bourani – So haben beide ihren Groove gefunden

„Wir trinken beide gern Kaffee. Dann haben wir einfach Kaffee getrunken und losgelegt. Und wir hatten SO Bock", sagte Clueso über die Zusammenarbeit.

„Im Grunde haben wir nichts anderes gemacht, als die Energie unserer ersten Begegnung im Studio einzufangen“, resümiert Bourani.

Clueso: So weit folgt er Bourani: „Wenn er schon in so einer geilen Gegend ist“

Im Studio hat es also wunderbar geklappt mit den beiden. Da wundert es auch nicht, dass Clueso Bourani bis nach Nizza gefolgt ist, um das Musikvideo zu drehen. Bourani war dort, um etwas Inspiration zu sammeln und an neuer Musik zu schreiben.

--------------------------

Mehr Themen:

Clueso: Neben IHR muss er lächeln – „Kennen uns seitdem wir 13 oder 14 sind“

Kreis Sömmerda bekommt eine neue Bäckereifiliale – doch eine Sache ist ungewöhnlich

A71 bei Sömmerda: Kinder erleben Schock-Szenen auf Autofahrt – Eltern bei Unfall schwer verletzt

Buga Erfurt: Überfüllte Parkplätze, lange Staus – so soll das Problem gelöst werden

--------------------------

„Und ich dachte, wenn er schon in so einer geilen Gegend ist, dann machen wir das Video doch hier“, lacht Clueso.

Eine schlechte Entscheidung war es wohl nicht. Die Location passt perfekt zum sommerlichen Song. (bp)