Thüringen: Opel-Fahrer übersieht Auto beim Abbiegen – mit fatalen Folgen

Schwerer Unfall in Thüringen! (Symbolbild)
Schwerer Unfall in Thüringen! (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Einsatz-Report24

Schwerer Unfall zwischen Zimmernsupra und Alach in Thüringen!

Ein Opel-Fahrer hat beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto übersehen – mit fatalen Folgen, wie die Thüringer Polizei berichtet.

Thüringen: Abbiege-Manöver mit fatalen Folgen

Ein 75 Jahre alter Mann war am Samstagvormittag auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Zimmernsupra und Alach unterwegs, als es zu dem folgenschweren Unfall kam.

Wie die Polizei berichtet, wollte der Mann nach links abbiegen. Dabei übersah er jedoch das Auto, das ihm entgegenkam. Der Tesla krachte frontal in den Opel und wurde in den Straßengraben geschleudert. Dort krachte der Wagen gegen einen Baum. Alle vier Insassen wurden laut Polizei schwer verletzt.

------------------------------

Mehr aus Thüringen:

---------------------------------

Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung

Der 75-jährige Opel-Fahrer blieb unverletzt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr. Der Schaden beläuft sich auf etwa 50.000 Euro. (abr)

Einen schweren Unfall hat es auch auf der A4 in Thüringen gegeben. Alle Infos hier >>>>.