Ilmenau: Unbekannter schlägt mit Schnapsflasche zu – der Grund ist kaum zu fassen

Ilmenau: Eine Auseinandersetzung zwischen einem 24-Jährigen und einem Unbekannten endete blutig. (Symbolbild)
Ilmenau: Eine Auseinandersetzung zwischen einem 24-Jährigen und einem Unbekannten endete blutig. (Symbolbild)
Foto: imago images / Frank Sorge

Ilmenau. Blutige Auseinandersetzung in Ilmenau! In der Schwanitzstraße in Ilmenau ist es zu einem Streit zwischen einem 24-Jährigen und einem bis jetzt noch Unbekannten gekommen. Dabei hat der unbekannte Mann mit einer Schnapsflasche zugeschlagen.

Der Grund der Auseinandersetzung in Ilmenau macht sprachlos.

Ilmenau: Grund für die Auseinandersetzung ist unfassbar

Am Samstagmorgen schlug ein Unbekannter einem 24-Jährigen gegen 5.30 Uhr mit einer Schnapsflasche auf den Kopf. Der Attackierte erlitt nach Angaben der Polizei dabei eine blutende Platzwunde, die im Ilm-Kreis-Klinikum behandelt werden musste.

Der 24-Jährige hatte eine Party in seiner Wohnung gefeiert, als plötzlich mehrere Leute – es ist noch nicht klar, wie viele – uneingeladen die Wohnung betraten. Der Gastgeber machte ihnen daraufhin klar, dass sie wieder gehen müssen – es kam zum Streit, bei dem einer der Unbekannten zuschlug.

------------------------------------------------------

Mehr aus Thüringen:

------------------------------------------------------

Die Polizei Ilmenau bittet nun um Mithilfe: Wer etwas gesehen hat oder Hinweise zu den Unruhestiftern geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau zu melden. (lb)