Gera: Nach Kaninchen-Diebstahl aus der Kita – Kinder machen grausige Entdeckung

In Gera mussten Kita-Kinder nun etwas grausiges entdecken. (Archivbild)
In Gera mussten Kita-Kinder nun etwas grausiges entdecken. (Archivbild)
Foto: picture alliance / ZB | Thalia Engel

Gera. Anfang November haben sich Unbekannte Zutritt zu einem Kita-Gelände in Gera verschafft. Anscheinend hatten die Täter es auf die Kaninchen der Kindertagesstätte abgesehen.

Ein Kaninchen ist dabei frei gelassen worden, ein anderes wurde gestohlen. Das dritte fanden Kita-Mitarbeiter in Gera – die Unbekannten hatten das Tier auf bestialische Weise getötet. Jetzt gibt es einen weiteren grausigen Fund.

Gera: Grausige Vermutung nach Kaninchen-Diebstahl

Erst mussten Mitarbeiter der Kita ein enthauptetes Kaninchen auf dem Außengelände finden und jetzt das: Kinder haben am Montag das Fell eines Kaninchen auf dem Kindergartengelände gefunden, wie der „MDR“ berichtet. Die Vermutung: Es handelt sich um das Fell des gestohlenen Tieres.

-------------------------------------

Mehr News aus Thüringen:

Gera: Horrorfund in Kita-Garten! Wer hat den niedlichen Hasen enthauptet?

Zoo Erfurt: DIESE Tiere sind jetzt in Dortmund – doch für Besucher nicht zu sehen

Hund in Thüringen: Achtung, Giftköder ausgelegt! HIER musst du höllisch auf dein Tier aufpassen

Weimar: Tierschutzverein schlägt Alarm! Dieses Problem nimmt überhand – „Mehr tot als lebendig!“

-------------------------------------

Die Unbekannten seien am vergangenen Wochenende wieder zum Kindergarten in Alt-Bieblach zurückgekehrt. Dort haben sie das Fell wieder abgelegt.

Polizei sucht noch immer nach Zeugen

Die Polizei in Gera suchte bereits nach dem ersten grausamen Vorfall nach Zeugen – am Kindergarten sollten Bewegungsmelder angebracht werden, so der „MDR“.

+++ Hund in Thüringen: Plötzlich war Kira weg – der Grund macht fassungslos +++

Jetzt gehen die Ermittlungen weiter: Die Polizei sucht erneut nach Zeugen, die etwas zu dem Vorfall gesehen haben könnten: Hinweise zu der grausamen Tat am vergangenen Wochenende nimmt die Polizei in Gera entgegen. (jko)