Veröffentlicht inThüringen

Eisenach: Das war's! Nach 22 Jahren ist Schluss – dieser Laden schließt

Ladenschließung Eisenach.jpg
Auf eine Filiale musst du in Eisenach schon bald verzichten. (Symbolbild) Foto: IMAGO / agefotostock

Eisenach. 

Schlechte Nachrichten für alle aus Eisenach.

In Eisenach musst du bald auf einen Laden verzichten.

Eisenach: Multidiscounter schließt

In der Adam-Opel-Straße 11 konntest du bislang in dem Geschäft shoppen, doch das ist bald Geschichte: Der Multidiscounter „Kingkauf“ schließt bald seine Tore. Noch bis zum 4. Dezember sollst du dort allerlei Waren mit ordentlich Rabatt ergattern können, wie der Discounter auf Facebook mitteilt.

Hier klicken, um den Inhalt von Facebook anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Facebook.

———————————

Mehr Themen:

———————————

Rund 22 Jahre war die „Kingskauf“-Filiale in Eisenach zu finden: Auf über 2.000 Quadratmetern konntest du dort allerlei kaufen: Drogerieartikel, Spielzeug, Lebensmittel und sogar Auto- und Fahrradzubehör. Auf einem Online-Flyer heißt es deshalb: „Wegen totaler Geschäftsauflösung werden alle Waren gnadenlos verkloppt.“

Eine „Kingkauf“-Filiale auch in Erfurt

Die „Kingkauf“-Filiale in Erfurt bleibt dir aber noch erhalten: Von Montag bis Freitag kannst du in dem Discounter von 9 Uhr bis 17 Uhr shoppen – am Wochenende bis 14 Uhr.

+++ Hauptbahnhof Erfurt: Polizei gibt betrunkenem Schwarzfahrer besonderes „Andenken“ mit – dafür muss er eine kuriose Gebühr zahlen +++

Mehr News aus Thüringen: In Eisenach konnte eine Frau ihren Augen kaum trauen als sie in einem Baumarkt gegangen ist. Worum es geht, erfährst du hier >>>. (jko)