Thüringen: Brennende Garage sorgt für Großeinsatz – 40 Feuerwehrleute bekämpfen Flammen

Die brennende Garage sorgte für einen Großeinsatz der Feuerwehr.
Die brennende Garage sorgte für einen Großeinsatz der Feuerwehr.
Foto: news5

Am frühen Morgen des Nikolaustages hat es in Thüringen in Neuhaus einen Brand gegeben, der 40 Feuerwehrleute beschäftigte.

Im Landkreis Sonneberg in Neuhaus (Thüringen) sorgte eine brennende Garage für einen Großeinsatz.

Brennende Garage sorgt für Großeinsatz in Thüringen

Denn die Gefahr, dass die Flammen auf den gesamten Garagenkomplex übergreifen, sei extrem groß gewesen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

-------------------------------------

Doch die 40 Feuerwehrleute bekamen ersten Infos zufolge den Brand schnell unter Kontrolle und konnten das Ausbreiten der Flammen gerade so verhindern.

Trotzdem sind zwei weitere, angrenzende Garagen durch die Flammen, Wärmeentwicklung und den Rauch in Mitleidenschaft gezogen worden.

Brandstiftung kann als Ursache noch nicht ausgeschlossen werden

Verletzt wurde ersten Erkenntnissen zufolge niemand. Die Brandursache wird nun ermittelt, zurzeit könne laut den Ermittlern Brandstiftung noch nicht ausgeschlossen werden.

Die Höhe des Schadens beläuft sich auf rund 5000 Euro.

Zeugen gesucht

Die Polizei bitte um Hinweise von Zeugen, die etwas zur Brandursache sagen können. Diese sollen sich unter der Telefonnummer 03675/8750 melden. (fb)