Veröffentlicht inThüringen

Oberhof: Hunderte treffen sich zu illegaler Driftparty – jetzt soll damit Schluss sein!

Autoreifen Schnee Wald
In Oberhof drehen die Reifen durch. Doch dieser Plan soll das jetzt verhindern! (Symbolbild) Foto: picture alliance / imageBROKER | Jochen Tack

Oberhof. 

Diese Videos aus Oberhof erinnern schon fast an Szenen aus „Fast and Furious“.

Über hundert Auto-Freaks treffen sich zum Reifen durchdrehen in Oberhof. Wie der „MDR Thüringen“ berichtet, soll damit jetzt aber endgültig Schluss sein!

Oberhof immer wieder Kulisse von illegalen Auto-Partys

Es kommt einfach immer wieder vor, dass sich Auto-Freaks in Oberhof treffen. Das neuste Ereignis: Eine illegale Driftparty mit mehreren hundert Personen auf dem Parkplatz Oberhof Grenzadler. Die Videos landen sogar im Internet.

Und was darauf zu erkennen ist, kann einem wirklich die Sprache verschlagen. Neben riskanten Drift-Manövern sind um die 300 Partywütige zu sehen – mit eigener Lichtanlage und DJ. Als wäre das noch nicht genug, sitzen Menschen während der Fahrt auf den Autodächern, trinken ausgelassen Alkohol und zünden Pyrotechnik.

+++ Thüringen: BMW-Fahrer übersieht Fußgängerin – sie hat keine Chance +++

Diese Aktionen verstoßen nicht nur gegen die allgemeine Straßenordnung, sondern auch gegen sämtliche Corona-Regeln.

Denn im Landkreis Schmalkalden-Meiningen gibt‘s ein Verbot gegen den öffentlichen Alkoholausschank zwischen 22 Uhr und 5 Uhr. Der MDR berichtet, dass die Veranstaltung laut der Polizei nicht angemeldet worden sei. Bedeutet nach der aktuellen Corona-Verordnung: Private Treffen unter freiem Himmel nur mit 50 Personen!

Oberhofer Bürgermeister ist stinksauer

Kein Wunder also, dass es zu mehreren Anzeigen und der Sperrung des Stadtgebiets gekommen ist.

Und das macht den Bürgermeister des Ortes, Thomas Schulz, sauer. Er betont im Gespräch mit dem MDR, dass Grenzen überschritten worden sein und fordere die Polizei zum Handeln auf.

——————

Shorts Facts zum Driften:

  • Ursprung im Motorsport
  • z.B. bei Rallyes genutzt, um höhere Kurvengeschwindigkeiten zu erzielen
  • eingeleitete Übersteuerung des Autos
  • Straftat bei Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer

——————

Parkplatz in Oberhof nicht die einzige Kulisse

Und das soll jetzt auch kommen! Denn nicht nur auf Parkplätzen finden waghalsigen Drift-Aktionen statt.

Auch die beliebten Ski-Loipen im Thüringer Wald fielen skrupellosen Autofahrern zum Opfer. Die Polizei startet hier eine große Kontroll-Aktion. HIER liest du mehr dazu.

——————

Das ist noch passiert:

——————

Dass solche Partys auch tödlich enden können, musste ein kleines Mädchen am eigenen Leib erfahren. Sie war mit ihren Eltern Anfang des Jahres rodeln. Als ein 26-Jähriger durch den Schnee driftete, geriet die Vierjährige aus Gera zwischen zwei Autos und verstarb noch am Unfallort. Den ganzen Artikel findest du hier. (mbe)