Gera: Lebensgefährlicher Leichtsinn! Plötzlich fällt ein Balken vom Himmel

Gera: Ein Balken sorgt für Aufregung. (Symbolbild)
Gera: Ein Balken sorgt für Aufregung. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / HMB-Media

Gera. Feuerwehr- und Polizeieinsatz in Gera! Ein Balken hat für Aufregung gesorgt.

Montagnachmittag sind Einsatzkräfte in die Feuerbachstraße in Gera ausgerückt.

Gera: Feuerwehr- und Polizeieinsatz in der Feuerbachstraße

Am Montagnachmittag sind Feuerwehr und Polizei zu einem leerstehenden Haus in der Feuerbachstraße gerufen worden. Ein Balken hatte sich vom baufälligen Gebäude gelöst und ist auf einen dort geparkten VW gestürzt, wie die Polizei Gera mitteilte.

--------------------------------------------------------------

Das ist die Stadt Gera:

  • war Landeshauptstadt des Fürstentums Reuß jüngerer Linie (1848 bis 1918) sowie des Volksstaates Reuß (1918 bis 1920)
  • war zur Blütezeit der Stoff- und Tuchindustrie (ab Mitte des 19. Jahrhunderts) eine der reichsten Städte Deutschlands
  • gehört zur Metropolregion Mitteldeutschland, hat geringe Entfernungen zu Leipzig (60 Kilometer), Erfurt (80 Kilometer), Zwickau (40 Kilometer) und Chemnitz (70 Kilometer)
  • mit über 93.000 Einwohnern (Stand 2019) drittgrößte Stadt Thüringens
  • trägt seit 2017 offiziell den Titel als „Hochschulstadt“
  • Oberbürgermeister ist Julian Vonarb (parteilos)

--------------------------------------------------------------

Verletzt wurde zwar glücklicherweise niemand, jedoch entstand ein Sachschaden, da das Auto dabei demoliert wurde. Das hinzugerufene Bauamt sperrte daraufhin vorsichtshalber den Fußweg und die halbe Straße.

-------------------------------------------------------------

Mehr aus Thüringen:

-------------------------------------------------------------

Die Verantwortlichen des leerstehenden Hauses sowie die Besitzerin des demolierten Autos wurden kontaktiert. Ob die Hauseigentümer nun mit einer Anzeige rechnen müssen, ist nicht bekannt. (lb)