Thüringen: Heftiger Unfall! Radfahrer von Auto erfasst und auf Feld geschleudert

Schwerer Unfall in Thüringen. Der Radfahrer schwebt in Lebensgefahr.
Schwerer Unfall in Thüringen. Der Radfahrer schwebt in Lebensgefahr.
Foto: medien-partner.net – Stefan Eberhardt

Ein Mann ist bei einem schlimmen Unfall bei Klettbach in Thüringen lebensgefährlich verletzt worden.

Laut Angaben der Polizei in Thüringen war eine 23 Jahre alte Frau mit ihrem VW am Donnerstagabend nahezu ungebremst auf den E-Bike-Fahrer gefahren.

Thüringen: Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Die Beamten erklärten, dass beide Verkehrsteilnehmer gerade auf der L1052 auf dem Weg nach Erfurt waren. Der Erfurter schlug bei dem Unfall am Abend erst auf den Wagen der Frau, bevor er auf ein Feld geschleudert wurde.

------------------

Mehr aus Thüringen:

A4: Tödlicher Unfall bei Gera – Lkw-Fahrer (48) stirbt nach Crash

Thüringen: Erdbeben! An DIESEM Ort wackelte der Boden über mehrere Sekunden

Gera: B2 zeitweise voll gesperrt – Zwei Menschen bei Unfall schwer verletzt

------------------

Sein E-Bike wurde beinahe 40 mitgeschleift, bis das Auto endlich zum Stehen kam. Der Radfahrer wurde im Anschluss mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die 23-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock, sodass auch sie im Krankenhaus behandelt werden musste.

Die Umstände, wie es zu dem Unfall kommen konnte, sollen nun die Ermittlungen der Polizei klären. Dazu wurde auch ein Gutachter beauftragt.

Im Einsatz vor Ort waren zwei Feuerwehren, die die Unfallstelle erst ausleuchteten und später auch reinigten. Beide Fahrzeuge wurden zur Klärung des Hergangs von der Polizei sichergestellt. Die L1052 war für mehrere Stunden gesperrt. (mw)