Veröffentlicht inThüringen

Thüringen: Autofahrer und Fußgänger geraten aneinander – dann spielen sich heftige Szenen ab

thüringen streit.jpg
In Thüringen sind ein Autofahrer und ein Fußgänger aneinandergeraten. Auf der Straße spielten sich heftige Szenen ab. (Symbolbild) Foto: IMAGO / U. J. Alexander

Waltershausen. 

Unfassbar, was sich in Waltershausen in Thüringen abgespielt.

Ein Autofahrer und ein Fußgänger sind dort aneinandergeraten. Dann ist es zu Szenen gekommen, über die man einfach nur den Kopf schütteln kann – und die noch viel schlimmer hätten enden können.

Thüringen: Zoff zwischen Autofahrer und Passant eskaliert

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei Thüringen ereignete sich der Vorfall am Donnerstag gegen 18.35 Uhr auf der Ohrdrufer Straße. Ein Fußgänger ging – offenbar ohne auf den Verkehr zu achten – einfach über die Straße.

Ein Autofahrer (40) musste deshalb direkt in die Eisen gehen und eine Vollbremsung hinlegen, um einen Unfall zu vermeiden. Das brachte beide Männer so sehr aus der Fassung, dass sie sich zunächst ein hitziges Wortgefecht lieferten.

Polizei Thüringen braucht deine Hilfe

Doch dabei sollte es nicht bleiben. Der Passant schnappte sich Steine und bewarf den Opel damit. Dabei verfehlte er nur knapp den zehnjährigen Beifahrer. Getroffen hat es – zum Glück – nur das Auto.

Danach machte sich der Fußgänger aus dem Staub. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: schlank, hatte kurze, schwarze Haare und trug ein weißes Oberteil mit schwarzen Streifen, eine Jeans und Turnschuhe.

—————————–

Mehr aus Thüringen:

——————————

Wenn du Hinweise zu dem Mann geben kannst oder etwas beobachtet hast, sollst du dich bei der Polizei Gotha melden: 03621/781-124 . (abr)

Du willst wissen, wie die aktuelle Corona-Lage in Thüringen ist? Dann hier entlang.